Bezirksversammlung Wandsbek

Tagesordnung - Sitzung des Regionalausschusses Rahlstedt  

 
 
Bezeichnung: Sitzung des Regionalausschusses Rahlstedt
Gremium: Regionalausschuss Rahlstedt
Datum: Mi, 07.05.2014 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 19:00 Anlass: Sitzung
Raum: Gymnasium Rahlstedt (Kantine)
Ort: Scharbeutzer Straße 36, 22147 Hamburg

TOP   Betreff Drucksache

Ö 1  
Eröffnung der Sitzung    
Ö 2  
Anliegen der Bürgerinnen und Bürger und Öffentliche Fragestunde 1. Teil    
Ö 3  
Genehmigung der Niederschrift der Sitzung vom 02.04.2014
2014/100  
   
   
Ö 4  
Eingaben    
Ö 5     Anträge / Beschlussvorlagen / Überweisungen    
Ö 5.1  
Fahrbahndeckenprogramm: Grömitzer Weg und den Carlssonweg Antrag der SPD-Fraktion
XIX-5327  
Ö 5.2  
Halteverbot im Kurvenbereich Ellerneck Antrag der CDU-Fraktion
XIX-5355  
Ö 5.3  
Aufstellung einer Straßenuhr Meiendorfer Straße Ecke Saseler Straße III Antrag der CDU-Fraktion
XIX-5357  
Ö 5.4  
Mehr Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer durch Fahrbahnmarkierung Antrag der CDU-Fraktion
XIX-5356  
Ö 5.5  
Die Gedenkstätte Delingsdorfer Weg und ihr Umfeld wieder in einen angemessenen Zustand versetzen Interfraktioneller Antrag der Fraktionen CDU, SPD und Grüne
XIX-5389  
Ö 6     Mitteilungen    
Ö 6.1  
Am Knill - Falschparker auf dem Grandstreifen Beschluss der Bezirksversammlung vom 30.01.2014 (XIX-4874.1)
XIX-5170  
Ö 6.2  
Überfüllung der Buslinie 162 stoppen! Bezirksversammlung vom 30.01.2014 (XIX–4710.1)
XIX-5174  
Ö 6.3  
Einrichtung einer Bushaltestelle für die Metro-Bus-Linie 24 in der Meiendorfer Straße / Höhe Krögerstraße" Beschluss der Bezirksversammlung vom 27.02.2014 (XIX-5031)
XIX-5184  
Ö 6.4  
Wohnbebauung auf dem Grundstück Nordlandweg/Spitzbergenweg Beschluss der Bezirksversammlung vom 21.02.2013 (XIX-3309)
XIX-5256  
Ö 6.5  
Straßenverkehrsbehördliche Anordnungen - Region Rahlstedt
XIX-5321  
Ö 7  
Verschiedenes    
Ö 8  
Feststellung der jugendhilferelevanten Themen zur Überweisung in den Jugendhilfeausschuss    
Ö 9  
Anliegen der Bürgerinnen und Bürger und Öffentliche Fragestunde 2. Teil