Bezirksversammlung Wandsbek

Tagesordnung - Sitzung des Hauptausschusses  

 
 
Bezeichnung: Sitzung des Hauptausschusses
Gremium: Hauptausschuss
Datum: Mo, 05.05.2014 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:30 - 18:50 Anlass: Sitzung
Raum: Bürgersaal Wandsbek
Ort: Am Alten Posthaus 4, 22041 Hamburg

TOP   Betreff Drucksache

Ö 1  
Eröffnung der Sitzung    
Ö 2  
Anliegen der Bürgerinnen und Bürger und Öffentliche Fragestunde 1. Teil    
Ö 3  
Genehmigung der Niederschrift der Sitzung vom 31.03.2014
2014/107  
   
   
Ö 4  
Eingaben    
Ö 4.1  
Ohlendorff´sche Villa Eingabe
XIX-5158  
Ö 4.2  
Wildunfälle - Einsatz von "blauen Reflektoren" Eingabe
XIX-5336  
Ö 4.3  
Verkehrsaufkommen Claudius- und Jüthornstraße Eingabe
XIX-5337  
Ö 5  
Anträge / Beschlussvorlagen / Überweisungen    
Ö 5.1  
Umschichtung von Mitteln von der Rahmenzuweisung 4450.684.82 Sozialräumliche Angebote in die Rahmenzuweisung 4440.684.81 Offene Kinder- und Jugendarbeit
XIX-5263  
Ö 5.2  
Förderung kultureller Projekte BRAMFELD-Interessen-Gemeinschaft e.V. (Kulturprogramm Bühne-Bramfelder Fenster 2014)
XIX-5274  
Ö 5.3  
Noch nicht beschlossene Sondermittel Marathon Hamburg Veranstaltungs GmbH (Halbmarathon am 20.09.2014)
XIX-5319.1  
Ö 5.4  
Noch nicht beschlossene Sondermittel Erstausstattung der Ohlendorff'schen Villa
XIX-5374  
Ö 6  
Mitteilungen    
Ö 6.1  
Demokratische Teilhabe von Menschen mit Handicap verbessern- Barrierefreiheit von Wahllokalen ausbauen Beschluss der Bezirksversammlung vom 19.09.2013 (XIX-4393)
XIX-5234  
Ö 6.2  
Regionalbeauftragte für den Bereich Walddörfer
XIX-5335  
Ö 6.3  
Mittel der Bezirksversammlung für die Schweriner Straße
XIX-5362  
Ö 6.4  
Linienverkehr mit Kraftomnibussen (KOM) nach § 42 Personenbeförderungsgesetz (PBefG) Linie E 62
XIX-5364  
Ö 6.5  
Linienverkehr mit Kraftomnibussen (KOM) nach § 42 Personenbeförderungsgesetz (PBefG) Schulbuslinie 768
XIX-5363  
Ö 7  
Verschiedenes    
Ö 8  
Feststellung der jugendhilferelevanten Themen zur Überweisung in den Jugendhilfeausschuss    
Ö 9  
Anliegen der Bürgerinnen und Bürger und Öffentliche Fragestunde 2. Teil