Bezirksversammlung Wandsbek

Tagesordnung - Sitzung des Planungsausschusses  

 
 
Bezeichnung: Sitzung des Planungsausschusses
Gremium: Planungsausschuss
Datum: Di, 13.01.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 20:05 Anlass: Sitzung
Raum: Bürgersaal Wandsbek
Ort: Am Alten Posthaus 4, 22041 Hamburg

TOP   Betreff Drucksache

Ö 1  
Eröffnung der Sitzung    
Ö 2  
Anliegen der Bürgerinnen und Bürger und Öffentliche Fragestunde 1. Teil    
Ö 3  
Genehmigung der Niederschriften über die Sitzungen vom 16.09.2014 und 07.10.2014    
Ö 3.1  
Niederschrift über das öffentliche Anhörverfahren nach § 25 Geschäftsordnung vom 07.10.2014 zum Thema "Festsetzung von Überschwemmungsgebieten im Bezirk Wandsbek"
20-0473  
Ö 4  
Referentenvorträge    
Ö 4.1  
Klimaschutz mit Photovoltaik - Referentenvortrag Hamburger Energiegenossenschaft Greenpeace Energy eG
20-0617  
Ö 5  
Bebauungsplanverfahren    
Ö 5.1  
Bebauungsplanverfahren Poppenbüttel 40 - Strengesweg - Zustimmung zur Feststellung
20-0618  
Ö 5.2  
Arbeitsprogramm Bebauungsplanung 2015 - Vorschlag der Verwaltung
20-0487.1  
Ö 6  
Sonstige Planungen und Vorhaben    
Ö 6.1  
Wohnungsbaupotenzial Bredenbekkamp - Information über städtebauliche Inhalte der Gebote zur Konzeptausschreibung des LIG
20-0619  
Ö 6.2  
Wohnungsbaupotenzial Saseler Weg 11 - Information über städtebauliche Inhalte der Gebote zur Konzeptausschreibung des LIG
20-0620  
Ö 6.3  
Verbesserung der Nutzung von Gewerbeflächen Antrag aus dem Regionalausschuss Rahlstedt (urspr. CDU-Antrag)
20-0503.1  
    VORLAGE
   

Petitum/Beschluss:

 

Vor diesem Hintergrund möge der Planungsausschuss beschließen:

 

Die Verwaltung wird gebeten, in Zusammenarbeit mit den zuständigen Fachbehörden zu prüfen, ob das Ziel des städtebaulichen Rahmenplanes von 2004, u.a. das Handlungsfeld Wohnen und Arbeit, erfüllt ist oder ob die in den letzten hundert Jahren gewachsenen kleinteiligen Gewerbeflächen noch zeitgemäß sind. Weiterhin sollte die Zuständigkeit für die Betreuung von Unternehmen durch die Wirtschaftsförderung überprüft und neu geregelt werden.

 

Dem Regionalausschuss möge über die Ergebnisse bis zum Ende des 1.Quartals 2015 berichtet werden

 

   
    13.01.2015 - Planungsausschuss
    Ö 6.3 - zurückgezogen / erledigt
   

 

 

 

Ö 6.4  
Überschwemmungsgebiete: Dialog fortsetzen und Einschränkungen möglichst gering halten Beschluss der Bezirksversammlung vom 9.10.2014, Drs.Nr. 20-0311
20-0529  
Ö 7  
Verschiedenes    
Ö 8  
Feststellung der jugendhilferelevanten Themen zur Überweisung in den Jugendhilfeausschuss    
Ö 9  
Anliegen der Bürgerinnen und Bürger und Öffentliche Fragestunde 2. Teil