Bezirksversammlung Wandsbek

Tagesordnung - Sitzung des Regionalausschusses Walddörfer  

 
 
Bezeichnung: Sitzung des Regionalausschusses Walddörfer
Gremium: Regionalausschuss Walddörfer
Datum: Do, 03.11.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 19:00 Anlass: Sitzung
Raum: Gymnasium Ohlstedt - Aula
Ort: Sthamerstraße 55, 22397 Hamburg

TOP   Betreff Drucksache

Ö 1  
Eröffnung der Sitzung    
Ö 2  
Anliegen der Bürgerinnen und Bürger und Öffentliche Fragestunde 1. Teil    
Ö 3  
Sachstand in Planung befindlicher Einrichtungen für die öffentlich-rechtliche Unterbringung    
Ö 4  
Genehmigung der Niederschrift vom 29.09.2016    
Ö 5     Eingaben    
Ö 5.1  
Verkehrssituation Waldweg-Halenreie Eingabe
20-3387  
Ö 6     Anträge / Beschlussvorlagen / Überweisungen    
Ö 6.1  
Signalstreifen an der Einfahrt Foßredder in die Eulenkrugstrasse durchsetzen Antrag der CDU-Fraktion
20-3505  
Ö 6.2  
Neugestaltung der Park+Ride-Anlage am U-Bahnhof Ohlstedt höher priorisieren Interfraktioneller Antrag der SPD-Fraktion, CDU-Fraktion, GRÜNEN-Fraktion, Fraktion DIE LINKE sowie der Liberalen Fraktionsgemeinschaft
20-3526  
Ö 7     Mitteilungen    
Ö 7.1  
Neugestaltung der Park+Ride-Anlage am U-Bahnhof Ohlstedt Beschluss der Bezirksversammlung vom 14.07.2016 (Drs. 20-3095)
20-3197  
Ö 7.2  
Bergstedter Feldmark unter Landschaftsschutz stellen Beschluss der Bezirksversammlung vom 15.09.2016 (Drs. 20-2570.1)
20-3405  
Ö 7.3  
Neuentsendung von zwei Mitgliedern des Regionalausschusses Walddörfer in den Stiftungsrat der Stiftung Ohlendorff'sche Villa
20-3440  
Ö 7.4  
Beleuchtung Waldstück Lemsahl-Mellingstedt Beschluss der Bezirksversammlung vom 13.10.2016
20-3520  
Ö 7.5  
Straßenverkehrsbehördliche Anordnungen - Region Walddörfer
Enthält Anlagen
20-3527  
Ö 8  
Verschiedenes    
Ö 9  
Feststellung der jugendhilferelevanten Themen zur Überweisung in den Jugendhilfeausschuss    
Ö 10  
Feststellung der umweltrelevanten Themen zur Überweisung in den Ausschuss für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz    
Ö 11  
Anliegen der Bürgerinnen und Bürger und Öffentliche Fragestunde 2. Teil