Bezirksversammlung Wandsbek

Tagesordnung - Sitzung des Planungsausschusses  

 
 
Bezeichnung: Sitzung des Planungsausschusses
Gremium: Planungsausschuss
Datum: Di, 27.03.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 21:40 Anlass: Sitzung
Raum: Bürgersaal Wandsbek
Ort: Am Alten Posthaus 4, 22041 Hamburg

TOP   Betreff Drucksache

Ö 1  
Eröffnung der Sitzung    
Ö 2  
Anliegen der Bürgerinnen und Bürger und Öffentliche Fragestunde 1. Teil    
Ö 3  
Genehmigung der Niederschrift    
Ö 4  
Referentenvorträge    
Ö 4.1  
Enthält Anlagen
Entwicklungskonzept "Große Heide" - Präsentation der Ergebnisse
Enthält Anlagen
20-5683  
Ö 5  
Bebauungsplanverfahren    
Ö 5.1  
Vorhabenbezogenes Bebauungsplanverfahren Hummelsbüttel 30 - Flughafenstraße - Zustimmung zur Einleitung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanverfahrens - Zustimmung zur Durchführung einer öffentlichen Plandiskussion am 23.04.2018
Enthält Anlagen
20-5684  
Ö 5.2  
Vorhabenbezogenes Bebauungsplanverfahren Jenfeld 28 (Berliner Platz) - Zustimmung zur Einleitung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanverfahrens
Enthält Anlagen
20-5165.1  
Ö 5.3  
Bebauungsplanverfahren Hummelsbüttel 28 - Poppenbütteler Weg / Rehagen - Zustimmung zur Feststellung Änderung des Flächennutzungsplans F 03/16 und Änderung des Landschafts-programms L 03/16
Enthält Anlagen
20-5685  
Ö 5.4  
Bebauungsplanverfahren Wandsbek 81 - Wandsbeker Königstraße - Zustimmung zur Feststellung
Enthält Anlagen
20-5689  
Ö 6  
Sonstige Planungen und Vorhaben    
Ö 6.1  
Nutzung des Festplatzes Hummelsbüttel Beschluss der Bezirksversammlung Wandsbek vom 30.11.2017 (20-4855.1)
20-5629  
Ö 6.2  
Wie steht es mit der Brandschutzüberprüfung der Hochhäuser in Wandsbek?
20-5502.1  
Ö 6.3  
Wandsbek wächst - Handelt das Bezirksamt Wandsbek auch?
Enthält Anlagen
20-5512.1  
    GREMIUM: Bezirksversammlung Wandsbek    DATUM: Do, 22.03.2018    TOP: Ö 15.4
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich/nichtöffentlich    BESCHLUSSART: überwiesen   
   

Abstimmungsergebnis:

Die Bezirksversammlung überweist in den Planungsausschuss, den Wirtschafts- und Verkehrsausschuss sowie alle Regionalausschüsse.

   
    GREMIUM: Planungsausschuss    DATUM: Di, 27.03.2018    TOP: Ö 6.3
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich/nichtöffentlich    BESCHLUSSART: vertagt   
   

 

 

   
    GREMIUM: Regionalausschuss Alstertal    DATUM: Mi, 04.04.2018    TOP: Ö 7.1
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich/nichtöffentlich    BESCHLUSSART: zur Kenntnis genommen   
   

 

 

   
    GREMIUM: Regionalausschuss Kerngebiet Wandsbek    DATUM: Mi, 04.04.2018    TOP: Ö 7.1
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich/nichtöffentlich    BESCHLUSSART: zur Kenntnis genommen   
   
   
    GREMIUM: Regionalausschuss Rahlstedt    DATUM: Mi, 04.04.2018    TOP: Ö 10.1
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich/nichtöffentlich    BESCHLUSSART: zur Kenntnis genommen   
   
   
    GREMIUM: Regionalausschuss Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne    DATUM: Do, 05.04.2018    TOP: Ö 7.2
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich/nichtöffentlich    BESCHLUSSART: zur Kenntnis genommen   
   

Abstimmungsergebnis:

Der Regionalausschuss nimmt Kenntnis.

   
    GREMIUM: Regionalausschuss Walddörfer    DATUM: Do, 05.04.2018    TOP: Ö 9.1
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich/nichtöffentlich    BESCHLUSSART: zur Kenntnis genommen   
   

Abstimmungsergebnis:

Der Regionalausschuss Walddörfer nimmt Kenntnis.

 

   
    GREMIUM: Wirtschafts- und Verkehrsausschuss    DATUM: Do, 12.04.2018    TOP: Ö 8.2
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich/nichtöffentlich    BESCHLUSSART: zur Kenntnis genommen   
   

Abstimmungsergebnis:

Der Wirtschafts- und Verkehrsausschuss nimmt Kenntnis.

 

   
    GREMIUM: Planungsausschuss    DATUM: Di, 17.04.2018    TOP: Ö 6.1
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich/nichtöffentlich    BESCHLUSSART: zur Kenntnis genommen   
   

 

 

Ö 7  
Verschiedenes    
Ö 8  
Feststellung der umweltrelevanten Themen zur Überweisung in den Ausschuss für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz    
Ö 9  
Feststellung der jugendhilferelevanten Themen zur Überweisung in den Jugendhilfeausschuss    
Ö 10  
Anliegen der Bürgerinnen und Bürger und Öffentliche Fragestunde 2. Teil