Bezirksversammlung Wandsbek

Tagesordnung - Sitzung des Planungsausschusses  

 
 
Bezeichnung: Sitzung des Planungsausschusses
Gremium: Planungsausschuss
Datum: Di, 07.05.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 20:50 Anlass: Sitzung
Raum: Bürgersaal Wandsbek
Ort: Am Alten Posthaus 4, 22041 Hamburg

TOP   Betreff Drucksache

Ö 1  
Eröffnung der Sitzung    
Ö 2  
Anliegen der Bürgerinnen und Bürger und Öffentliche Fragestunde 1. Teil    
Ö 3  
Genehmigung der Niederschrift    
Ö 4  
Referentenvorträge    
Ö 5     Bebauungsplanverfahren    
Ö 5.1  
Vorhabenbezogenes Bebauungsplanverfahren Wandsbek 84 - "Wandsbeker Zollinsel" Einleitung eines Verfahrens
Enthält Anlagen
20-7524  
Ö 5.2  
Vorhabenbezogenes Bebauungsplanverfahren Rahlstedt 135 - Wiesenredder - Einleitung des Verfahrens - Durchführung einer öffentlichen Plandiskussion am 03.06.2019
Enthält Anlagen
20-7525  
Ö 5.3  
Bebauungsplan Rahlstedt 132 (Amtsstraße/ Stellau) - Erlass einer Veränderungssperre - Gemeinsame öffentliche Plandiskussion mit Rahlstedt 135 am 03.06.2019
Enthält Anlagen
20-7526  
Ö 5.4  
Bebauungsplanverfahren Poppenbüttel 46 - Hinsbleek, Hospital zum heiligen Geist - Auswertung der öffentlichen Plandiskussion vom 08.04.2019
Enthält Anlagen
20-7527  
Ö 5.4.1  
Stellungnahmen zur Mitteilungsdrucksache Bebauungsplanverfahren Poppenbüttel 46 - Hinsbleek, Hospital zum heiligen Geist - Auswertung der öffentlichen Plandiskussion vom 08.04.2019 (Drs. 20-7527) Eingabe
Enthält Anlagen
20-7606  
Ö 5.5  
Bebauungsplanverfahren Bramfeld 70 - Mützendorpsteed - Zustimmung zur Feststellung
Enthält Anlagen
20-7528  
Ö 6     Sonstige Planungen und Vorhaben    
Ö 6.1  
Umsetzung vorhabenbezogener Bebauungspläne - Bericht der Verwaltung zur Drs. 20-7331
Enthält Anlagen
20-7562  
Ö 7  
Verschiedenes    
Ö 8  
Feststellung der jugendhilferelevanten Themen zur Überweisung in den Jugendhilfeausschuss    
Ö 9  
Feststellung der umweltrelevanten Themen zur Überweisung in den Ausschuss für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz    
Ö 10  
Anliegen der Bürgerinnen und Bürger und Öffentliche Fragestunde 2. Teil