Bezirksversammlung Wandsbek

Auszug - Blinde und sehbehinderte Menschen im ÖPNV stärker unterstützen durch Technik Beschlussvorlage des Ausschusses für Wirtschaft, Verkehr und Tourismus  

 
 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek
TOP: Ö 9.1
Gremium: Bezirksversammlung Wandsbek Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 19.09.2013 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 22:30 Anlass: Sitzung
Raum: Bürgersaal Wandsbek
Ort: Am Alten Posthaus 4, 22041 Hamburg
XIX-4021.1 Blinde und sehbehinderte Menschen im ÖPNV stärker unterstützen durch Technik
Beschlussvorlage des Ausschusses für Wirtschaft, Verkehr und Tourismus
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
  Bezüglich:
XIX-4021
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
 
Protokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 


 

Petitum/Beschluss:

Die Bezirksversammlung begrüßt das Projekt sehr und bittet die zuständige Fachbehörde im Rahmen eines Pilotprojektes an den identifizierten Testbereichen:

1.              LZA Ahrensburger Straße (LZA/Knoten 1948) Bushaltestelle Eichtalstraße Buslinie 9 und

2.              Der Querung Am Alten Posthaus (LZA/Konten 2446)

die Praktikabilität zu testen und die dafür erforderlichen ca. 13.800 € Finanzmittel zur Verfügung zu stellen

Die erzielten Ergebnisse sollen dem Ausschuss für Wirtschaft, Verkehr und Tourismus vorgestellt werden.

Hierdurch ist ein Test mit 10 Personen möglich.

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

Die Bezirksversammlung beschließt einstimmig.