Bezirksversammlung Wandsbek

Auszug - Verschiedenes  

 
 
Sitzung des Planungsausschusses
TOP: Ö 7
Gremium: Planungsausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 24.02.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 20:25 Anlass: Sitzung
Raum: Bürgersaal Wandsbek
Ort: Am Alten Posthaus 4, 22041 Hamburg
 
Protokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

1)      Fortschreibung Landschaftsplan Barsbüttel

-          Zwischengemeindliche Abstimmung

Herr Graefe informiert über die Fortschreibung des Landschaftsplans Barsbüttel. Er teilt mit, dass man von der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt (BSU) um die Abgabe einer Stellungnahme zu dieser Fortschreibung gebeten worden sei, die sich im Einklang mit dem dort geltenden Flächennutzungsplan befinde.

Im Übrigen erläutert er Kritikpunkte, verweist auf die Unterlagen auf der Homepage der Gemeinde Barsbüttel und antwortet auf eine Nachfrage diesbzgl. von Herrn Graage.

 

Herr Graage äert, dass dieses Gebiet (der Grünzug) erhalten werden müsse und Barsbüttel nicht weiter an Hamburg heranwachsen solle. Man stehe auch bzgl. Wohnfläche und nicht nur aufgrund des dort geringen Gewerbesteuerhebesatzes in Konkurrenz.

 

Die Unterlagen der Gemeinde Barsbüttel sind unter folgendem Link zu finden: http://www.barsbuettel.de/portal/bekanntmachungen/erste-fortschreibung-des-landschaftsplanes-der-gemeinde-barsbuettel-900000020-22800.html?rubrik=900000001

 

Der Planungsausschuss nimmt Kenntnis.

 

2)      Hamburger Gründachförderung

-          rderrichtlinie

Herr Graefehrt zur Förderrichtlinie zur Hamburger Gründachförderung aus und verweist auf den Link zur Förderrichtlinie.

 

Die Förderrichtlinie ist unter folgendem Link zu finden:

https://www.ifbhh.de/fileadmin/pdf/IFB_Download/IFB_Foerderrichtlinien/FoeRi_Gruendachfoerderung.pdf

 

Der Planungsausschuss nimmt Kenntnis.

 

3)      Biotopverbundkonzept

-          Hinweis auf einen Vortrag der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt (BSU) im Ausschuss für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz am 31. März 2015

Herr Graefe weist auf den o.g. Vortrag zum Biotopverbundkonzept hin; der Planungsausschuss sei unmittelbar berührt, weil die Flächenkulisse des Biotopverbundes im Anschluss an die fachliche Abstimmung in das Landschaftsprogramm aufgenommen werde.

 

Der Planungsausschuss nimmt Kenntnis.

 

4)      Überweisungen in den Ausschuss für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz

Herr Blumenthal bittet darum, die Tagesordnungspunkte 4.1, 5.2 sowie die Hinweise zum Landschaftsplan Barsbüttel und zur Gründachförderung an den Ausschuss für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz nachrichtlich zur Kenntnisnahme weiterzuleiten.

 

(siehe dazu Tagesordnungspunkt 8)