Bezirksversammlung Wandsbek

Auszug - Referentenvortrag: Einbruchssituation im Kerngebiet Wandsbek  

 
 
Sitzung des Regionalausschusses Kerngebiet Wandsbek
TOP: Ö 5
Gremium: Regionalausschuss Kerngebiet Wandsbek Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mi, 17.02.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 19:40 Anlass: Sitzung
Raum: Bürgersaal Wandsbek
Ort: Am Alten Posthaus 4, 22041 Hamburg
 
Protokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Herr Golz (PK 37) und Herr Kammerer (LKA Region Wandsbek) referieren anhand einer Präsentation zum Thema „Einbruchssituation im Kerngebiet Wandsbek“.

 

Anmerkung der Verwaltung:

Die Präsentation ist der Niederschrift als nicht-öffentliche Anlage beigefügt, da die polizeiliche Kriminalstatistik für 2015 zum derzeitigen Zeitpunkt nicht freigegeben ist und am 07.03.2016 in einer Pressekonferenz vorgestellt wird.

 

Im Anschluss äern sich Herr Golz und Herr Kammerer auf Fragen der Ausschussmitglieder zu folgenden Punkten:

-          Altkleiderkörbe als Signalr Einbrecher

-          Inhaftierungsmöglichkeiten von Einbrechern

-          richterliche Auslegung des Strafrechts

-          gliche Strafmaße

-          tatsächliche Aussagekraft von Aufklärungsquoten

-          Verurteilung von Straftätern mit Migrationshintergrund

-          Vorgehensweisen von Einbrechern

-          Wappen der Polizei

 

Herr Kukuk bedankt sich für bei den Referenten für ihren Vortrag. Er betont, dieses Thema müsse u. a. durch die Ausschussmitglieder weiter vorangetrieben werden. Die Bevölkerung müsse sensibilisiert werden. Mit einfachen Änderungen könnten Bürgerinnen und Bürger ihre Häuser und Wohnungen sichern und Einbrüche verhindern.

 

Der Ausschuss nimmt Kenntnis.