Bezirksversammlung Wandsbek

Auszug - Förderung des ehrenamtlichen Engagements in Flüchtlingsunterkünften hier : Koordinationsstellen für die Kleiderkammer Meiendorf  

 
 
Sitzung des Ausschusses für Soziales und Bildung
TOP: Ö 7.6
Gremium: Ausschuss für Soziales und Bildung Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 26.09.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 21:10 Anlass: Sitzung
Raum: Bürgersaal Wandsbek
Ort: Am Alten Posthaus 4, 22041 Hamburg
20-3325 Förderung des ehrenamtlichen Engagements in Flüchtlingsunterkünften
hier : Koordinationsstellen für die Kleiderkammer Meiendorf
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Fachamt Sozialraummanagement   
 
Protokoll

Frau Garbe betont, dass es sich nicht um ein Honorar handle, sondern um eine anteilige Aufwandsentschädigung. Der Betrag sei entsprechend der Mietdauer für die Räume auf ein Jahr hochgerechnet. Sie erklärt, es sei sehr wichtig, dass das ehrenamtliche Engagement gut begleitet sei.

 

Frau  Mahler erklärt ihre Zustimmung.

 

Frau Behrens weist auf den aufgeführten Betrag von 14,- €/Stunde hin, der als Honorar anzusehen sei.

 

Frau Garbe erklärt, dass hier die monatliche Grenze nicht überschritten werde.

 

Frau Folkers stimmt der Vorlage ebenfalls zu und lobt die wertvolle Arbeit der Kleiderkammer.

 

Herr Brauer bittet darum, die Frage der Geringfügigkeit von Beschäftigungen zu prüfen und die Initiativen hier zu unterstützen.

 

Herr Lindner weist darauf hin, dass der Verwaltung keine rechtliche Beratung gestattet sei.

 

Ergebnis:

 

Der Ausschuss beschließt die Vorlage einstimmig.