Bezirksversammlung Wandsbek

Auszug - Vorhabenbezogener Bebauungsplan Duvenstedt 18 – Lohe/Tangstedter Weg - Zustimmung zur Einleitung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanverfahrens - Zustimmung zur Durchführung einer öffentlichen Plandiskussion am 23.01.2017  

 
 
Sitzung des Planungsausschusses
TOP: Ö 5.1
Gremium: Planungsausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 13.12.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 21:20 Anlass: Sitzung
Raum: Bürgersaal Wandsbek
Ort: Am Alten Posthaus 4, 22041 Hamburg
20-3328.3 Vorhabenbezogener Bebauungsplan Duvenstedt 18 – Lohe/Tangstedter Weg
- Zustimmung zur Einleitung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanverfahrens
- Zustimmung zur Durchführung einer öffentlichen Plandiskussion am 23.01.2017
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
  Bezüglich:
20-3328
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
 
Protokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

TOP 5.1 und TOP 5.1.1 wurden zusammen behandelt.

 

Herr Weedermann-Korte hrt zum Sachverhalt aus.

 

Eine Präsentation ist der Niederschrift beigefügt.

 

Herr Schweim begrüßt den Konzeptentwurf. Der eingebrachte Antrag solle den Fokus darüber hinaus auf sozialen Wohnungsbau, energieeffiziente Bauweise sowie erneuerbare Energien lenken. Zudem sollen die vorhandenen Grünflächen so gut es geht erhalten bleiben.

 

Herr Buse fragt, ob bereits mit den angrenzenden schleswig-holsteinischen Gemeinden gesprochen worden sei bzw. eine Abstimmung stattgefunden habe.

 

Herr Weedermann-Korte erläutert, dass noch kein Kontakt hergestellt worden sei; dies sei jedoch im weiteren Verfahren im Rahmen der dafür üblichen Verfahrensschritte vorgesehen.

 

Herr Buse kritisiert die aus seiner Sicht späte Kontaktaufnahme.

 

Herr Klein erläutert, dass die Verwaltung zunächst den Planungsausschuss informieren und diesen über die Einleitung des Verfahrens abstimmen lassen wolle, bevor man sich an andere Gemeinden wende.

 

Frau Krüger-Sauermann begrüßt den eingebrachten Antrag.

 

Ergebnis:

 

1. Spiegelstrich:

 

Der Planungsausschuss stimmt der Einleitung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanverfahrens Duvenstedt 18 mehrheitlich zu mit den Stimmen der SPD-Fraktion, GRÜNEN-Fraktion und der Fraktion Die Linke, bei Gegenstimme der CDU-Fraktion und Enthaltung der Liberalen Fraktionsgemeinschaft.

 

2. Spiegelstrich:

 

Der Planungsausschuss stimmt der Durchführung einer öffentlichen Plandiskussion am 23.01.2017 einstimmig zu, bei Enthaltung der CDU-Fraktion und der Liberalen Fraktionsgemeinschaft.


 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 5.1_Massenstudie Duvenstedt 18_geschwärzt (1000 KB)