Bezirksversammlung Wandsbek

Auszug - Verschiedenes  

 
 
Sitzung des Wirtschafts- und Verkehrsausschusses
TOP: Ö 8
Gremium: Wirtschafts- und Verkehrsausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 27.04.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 20:45 Anlass: Sitzung
Raum: Bürgersaal Wandsbek
Ort: Am Alten Posthaus 4, 22041 Hamburg
 
Protokoll

Referentenvorträge

Frau Hoppermann kündigt einen Referentenvortrag der Deutschen Bahn AG zu den Planungen der S4 in der Sitzung des WVA am 1. Juni 2017.

 

 

Instandsetzung Rahlstedter Straße 2, ggü. Tonndorfer Weg

Herr Seier bittet um Klärung, weshalb an der Rahlstedter Straße 2, gegenüber dem Tonndorfer Weg keine Instandsetzung erfolgt sei.

 

Herr Baumgarten sagt eine Prüfung zu.

 

Anmerkung der Verwaltung zu Protokoll:

Der Knotenpunkt Rahlstedter Straße 2 / Tonndorfer Straße einschließlich der Busbuchten wird zurzeit vom LSBG überplant. Die Maßnahmen des Bezirks (Herrichten der Nebenflächen) enden an der Plangrenze der LSBG-Maßnahme und sind auf diese Planung ausgerichtet.

 

 

Baumaßnahme Barsbüttler Weg

Herr Kocherscheid-Dahm äußert Bedenken der Gewerbetreibenden hinsichtlich der Verkehrsführung während der Baumaßnahme Barsbüttler Weg und bittet die Verwaltung, dem LSBG eine Gesprächsrunde mit den Gewerbetreibenden hierzu nahe zu legen.

 

Herr Baumgarten sagt einen entsprechenden Hinweis an den LSBG zu.

 

Anmerkung der Verwaltung zu Protokoll:

Der LSBG ist informiert worden.

 

 

Antwortverhalten Melde-Michel

Herr Seier beklagt, dass Anregungen und Vorschläge von Bürgerinnen und Bürgern über den Melde-Michel nicht beantwortet oder nicht umgesetzt würden.

 

Herr Baumgarten bittet um die Benennung von Einzelfällen zur genaueren Prüfung.

 

Frau Gummert ergänzt, Antworten erfolgten in der Regel über das System des Melde-Michel. Eine direkte Ansprache der Bürgerinnen und Bürger finde nur in Einzelfällen statt.