Bezirksversammlung Wandsbek

Auszug - Anliegen der Bürgerinnen und Bürger und Öffentliche Fragestunde 2. Teil  

 
 
Sitzung des Regionalausschusses Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne
TOP: Ö 12
Gremium: Regionalausschuss Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 11.01.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 18:40 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal Bramfeld
Ort: Herthastraße 20, 22179 Hamburg
 
Protokoll

Ein Vorstandsmitglied des Farmsener Turnverein informiert bezüglich TOP 7.3, dass das Landessportamt Kontakt zu den ansässigen Vereinen aufgenommen habe, um Bedarfe zu klären. Die Vereine hätten eine Stellungnahme abgegeben, in welcher der Bedarf deutlich gemacht wurde, da Einfeldhallen für insbesondere vor dem Hintergrund der wachsenden Bevölkerung und damit Nutznießer des Angebots der Sportvereine nicht ausreichend seien.

Daneben berichtet das Vorstandsmitglied von einem Antrag des Vereins an die Bezirksversammlung zur Finanzierung von Turngeräten für die Leistungsgruppe Turnen des Vereins. Die Leistungsgruppe bestehe aus Kindern und Jugendlichen, auch mit Migrationshintergrund, welche über das übliche Maß hinaus Bereitschaft für diesen Sport zeigten und regelmäßig in Schulsporthallen trainierten. Schulbau Hamburg hätte eine Unterstützung neben den vorhandenen und üblichen Geräten im Rahmen des Schulsports jedoch abgelehnt. Aus schulpolitischer Sicht mögen diese Ansichten nachvollziehbar sein, aus sportpolitischer Sicht wäre diese Haltung jedoch nicht überzeugend.