Bezirksversammlung Wandsbek

Auszug - Ladestationen für E-Mobile rechtssicher von Fremdparkern freihalten Beschluss der Bezirksversammlung vom 04.09.2014 (Drs. 20-0123)  

 
 
Sitzung des Regionalausschusses Rahlstedt
TOP: Ö 7.12
Gremium: Regionalausschuss Rahlstedt Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mi, 31.01.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 19:45 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal Rahlstedt, Dienstgebäude
Ort: Rahlstedter Straße 157, 22143 Hamburg
20-5412 Ladestationen für E-Mobile rechtssicher von Fremdparkern freihalten
Beschluss der Bezirksversammlung vom 04.09.2014 (Drs. 20-0123)
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt Beteiligt:Interner Service
 
Protokoll

Herr Rieken erkundigt sich danach, wie seitens der Polizei dafür Sorge getragen werde, dass die Parkplätze für E-Ladesäulen ausschließlich für Elektrofahrzeuge freigehalten werden.

 

Frau Müller, PK 38, teilt mit, dass bei Beschwerden von E-Fahrzeughaltern die dort ordnungswidrig parkenden Fahrzeuge im Rahmen der Prioritätensetzung abgeschleppt würden.

 

Ergebnis:

 

Der Ausschuss nimmt Kenntnis.