Bezirksversammlung Wandsbek

Auszug - Eisengitter am Seniorenzentrum Nordlandweg entfernen - Passierbarkeit verbessern Beschluss der Bezirksversammlung vom 02.11.2017 (Drs. 20-4884.1)  

 
 
Sitzung des Regionalausschusses Rahlstedt
TOP: Ö 7.7
Gremium: Regionalausschuss Rahlstedt Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mi, 31.01.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 19:45 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal Rahlstedt, Dienstgebäude
Ort: Rahlstedter Straße 157, 22143 Hamburg
20-5354 Eisengitter am Seniorenzentrum Nordlandweg entfernen - Passierbarkeit verbessern
Beschluss der Bezirksversammlung vom 02.11.2017 (Drs. 20-4884.1)
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage BV-Vorsitz
Federführend:Interner Service Beteiligt:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt
 
Protokoll

Herr Hurtz weist darauf hin, dass der Zuweg zum Seniorenzentrum an zwei Stellen Eisengitter aufweise. Unmittelbar am Eingang zur Seniorenwohnanlage befänden sich ebenfalls Eisengitter, die dazu führten, dass die Senioren mit ihrem Rollator nicht auf den Gehwegplatten, sondern dem unbefestigten Boden gingen. Er bittet darum, den Weg in Gänze zu betrachten und auch die Eisengitter an der anderen Stelle zu entfernen.

 

Anmerkung zu Protokoll:

Das Polizeikommissariat 38 teilt mit:
Die Wegordnung für beide Eisengitter (Nordlandweg 110 und Zellerstraße Kehre) wurde am 10.01.2018 geschrieben und an die Tiefbauabteilung verschickt. Die Umsetzung müsste zeitnah erfolgen.

Ergebnis:

 

Der Ausschuss nimmt Kenntnis.