Bezirksversammlung Wandsbek

Auszug - Themenspeicher  

 
 
Sitzung des Ausschusses für Soziales und Bildung
TOP: Ö 9
Gremium: Ausschuss für Soziales und Bildung Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mo, 12.02.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 20:10 Anlass: Sitzung
Raum: Bürgersaal Wandsbek
Ort: Am Alten Posthaus 4, 22041 Hamburg
20-5465 Themenspeicher
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage BV-Vorsitz
Federführend:Interner Service Beteiligt:Dezernat Soziales, Jugend und Gesundheit
 
Protokoll

Herr Georg erkundigt sich nach dem Sachstand zum Tierhaus Steilshoop.

 

Frau Fründ teilt mit, dass zur Zeit noch Alternativen geprüft würden. Der FC Hellbrook akzeptiere die bisher im Raum stehende Variante einer Mindestgröße des Spielfeldes nicht. Am kommenden Donnerstag finde ein Ortstermin mit den Beteiligten statt, bei dem geprüft werde, inwieweit südlich an das Gebäude von Alraune herangerückt werden könne, wodurch die westliche Baumreihe geschont werden und das Spielfeld nach Norden in den Bereich der Kleingärten hinein vergrößert werden könne. Insgesamt gestalte sich der Prozess sehr zäh.

 

Herr Hentschel erkundigt sich danach, ob bereits Kostenüberlegungen für die Erstellung dieses Sportplatzes angestellt worden seien. Aufgrund der dort anfallenden zusätzlichen Erdarbeiten würden sich die Kosten vermutlich stark erhöhen.

 

Frau Fründ erklärt, hierfür sei es noch zu früh.

 

Herr Georg bittet um eine maßstabsgetreue Planung und weist auf die vorgelegte Skizze von Alraune hin.

 

Frau Fründ erklärt, es existierten bisher lediglich Handskizzen des Fachamtes Stadt- und Landschaftsplanung im Maßstab 1:1000, die entsprechende Ungenauigkeiten aufwiesen, wenn es hier um Bereiche von 5-10 Metern gehe. Daher sei auch der Ortstermin anberaumt worden. Das Fachamt sei jedoch dabei, maßstabsgerechte Pläne anhand von Luftbildern und Plänen des Geoinformationssystems zu erarbeiten.

 

Herr Buttler weist auf die gute Handhabbarkeit des Geoinformationssystems mit den entsprechenden Messinstrumenten hin, wonach zu erkennen sei, dass zu wenig Platz für einen Sportplatz mit Hamburger Durchschnittsgröße vorhanden sei.