Bezirksversammlung Wandsbek

Auszug - Baum am Bramfelder Markt nachpflanzen Antrag der CDU-Fraktion  

 
 
Sitzung des Regionalausschusses Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne
TOP: Ö 5.1
Gremium: Regionalausschuss Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Do, 21.02.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 19:50 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal Bramfeld
Ort: Herthastraße 20, 22179 Hamburg
20-7061 Baum am Bramfelder Markt nachpflanzen
Antrag der CDU-Fraktion
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt Beteiligt:Interner Service
    Fachamt Management des öffentlichen Raumes
 
Protokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Herr Kappe erläutert den Antrag.

 

Herr Heeder merkt an, dass der Baum aus bestimmten Gründen nicht nachgepflanzt wurde und bittet die Verwaltung, dies mitzuteilen sowie ob an dieser oder anderer Stelle eine Nachpflanzung vorgesehen sei.

 

Herr Kappe stimmt dem Prüfungsauftrag zu, spricht sich jedoch gegen eine Nachpflanzung an anderer Stelle aus.

 

Herr Heeder formuliert ein geändertes Petitum.

 

Der Antragsteller übernimmt die Änderung.

 


Petitum/Beschluss:

Die Verwaltung wird gebeten mitzuteilen, warum ein Baum an dieser Stelle gefällt wurde und ob eine Nachpflanzung hier bereits angedacht ist. Falls keine Nachpflanzung an dieser Stelle geplant ist, aber keine Gründe entgegenstehen, möge an dieser Stelle ein neuer Baum gepflanzt werden.

 


Abstimmungsergebnis:

Der Regionalausschuss beschließt den Antrag mit folgendem, geändertem Petitum einstimmig:

Die Verwaltung wird gebeten mitzuteilen, warum ein Baum an dieser Stelle gefällt wurde und ob eine Nachpflanzung hier bereits angedacht ist. Falls keine Nachpflanzung an dieser Stelle geplant ist, aber keine Gründe entgegenstehen, möge an dieser Stelle ein neuer Baum gepflanzt werden.