Bezirksversammlung Wandsbek

Auszug - Zubenennung der neuen Erschließungsstraßen in Wohldorf-Ohlstedt Baumaßnahme: B-Plangebiet Wohldorf-Ohlstedt 19 Ortsteil: 523   

 
 
Sitzung des Regionalausschusses Walddörfer
TOP: Ö 5.2
Gremium: Regionalausschuss Walddörfer Beschlussart: vertagt
Datum: Do, 21.02.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 20:00 Anlass: Sitzung
Raum: Gymnasium Ohlstedt - Aula
Ort: Sthamerstraße 55, 22397 Hamburg
20-7076 Zubenennung der neuen Erschließungsstraßen in Wohldorf-Ohlstedt
Baumaßnahme: B-Plangebiet Wohldorf-Ohlstedt 19
Ortsteil: 523
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Interner Service   
 
Protokoll
Abstimmungsergebnis

Frau Canel schlägt eine Bürgerbeteiligung vor.

 

Herr Behrens hält eine Bürgerbeteiligung für übertrieben. Es handle sich nur um Stichstraßen und die zukünftigen Bewohner würden bei einer Bürgerbeteiligung wohl noch nicht erfasst.

 

Frau Hoppermann macht eine Bürgerbeteiligung von der verbleibenden Zeit für die Straßenbenennung abhängig.

 

Herr Pape vertritt, dass die SPD-Fraktion den Benennungsvorschlägen der Verwaltung zustimme, aber einer Bürgerbeteiligung nicht entgegenstehe.

 

Frau Hoppermann schlägt folgenden Beschluss vor: Der Regionalausschuss Walddörfer schließt sich diesem Benennungsvorschlag an. Sollte es die Zeit hergeben, begrüßt der Regionalausschuss aber eine vorherige Beteiligung der Bürgervereine in Wohldorf-Ohlstedt.

 

Frau Quast widerspricht, der Ausschuss solle lieber die Verwaltung fragen, ob noch die Zeit für eine Bürgerbeteiligung bestehe. Sofern noch zwei, drei Monate Zeit blieben, könne eine Befragung der Bevölkerung vor Ort vorgenommen werden.

 

Der Ausschuss bittet Frau Niendorf zu klären, wie lang die Frist für die Zubenennung der Straßen ist.

 


Abstimmungsergebnis:

 

Der Regionalausschuss Walddörfer vertagt die Behandlung der Drucksache.