Bezirksversammlung Wandsbek

Auszug - Maßnahme "Wandse - Mecklenburger Straße, Strukturverbesserung" im Maßnahmenspeicher "Wasserwirtschaft" gemeinsam mit den Anwohnern entwickeln Antrag der CDU-Fraktion  

 
 
Sitzung des Regionalausschusses Rahlstedt
TOP: Ö 6.7
Gremium: Regionalausschuss Rahlstedt Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Mi, 17.04.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 20:00 Anlass: Sitzung
Raum: Gemeindesaal der Martinskirche Hamburg-Rahlstedt
Ort: Hohwachter Weg 2, 22143 Hamburg
20-7396 Maßnahme "Wandse - Mecklenburger Straße, Strukturverbesserung" im Maßnahmenspeicher "Wasserwirtschaft" gemeinsam mit den Anwohnern entwickeln
Antrag der CDU-Fraktion
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:Fachamt Management des öffentlichen Raumes Beteiligt:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt
    Interner Service
 
Protokoll

Herr Weiske erläutert den Antrag.

 

Herr Schweim weist daraufhin, dass er es hier für sinnvoller halte, der Natur ihren Raum zu lassen. Er regt an, eine Stellungnahme des Naturschutzreferates einzuholen.

 

Herr Ludwig-Kircher stimmt der Ergänzung zu.

 

Herr Weiske teilt mit, dass für den in Rede stehenden Bereich die Abteilung Wasserwirtschaft zuständig sei.

 

Ergebnis:

 

Der Ausschuss beschließt den folgendermaßen geänderten Antrag einstimmig:

 

"Das Naturschutzrefererat des Bezirksamtes Wandsbek wird gebeten, unter Beteiligung der Wasserwirtschaft für den Abschnitt der Wandse an der Mecklenburger Straße auf der Seite der Privatgrundstücke zu prüfen, welche Maßnahmen zu einer ökologisch besonders wertvollen Fläche führen".