Bezirksversammlung Wandsbek

Auszug - Straßenverkehrsbehördliche Anordnungen - Region Walddörfer  

 
 
Sitzung des Regionalausschusses Walddörfer
TOP: Ö 6.1
Gremium: Regionalausschuss Walddörfer Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 24.10.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 19:20 Anlass: Sitzung
Raum: Grundschule Lemsahl-Mellingstedt, Aula
Ort: Redderbarg 46-48, 22397 Hamburg
21-0210 Straßenverkehrsbehördliche Anordnungen - Region Walddörfer
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage BV-Vorsitz
Federführend:Interner Service Beteiligt:Fachamt Management des öffentlichen Raumes
 
Protokoll
Abstimmungsergebnis

Wegordnung Benutzungsrecht von Gehwegen für Radfahrer

Der Regionalausschuss und Herr Petersen diskutieren die neue Radverkehrsführung auf der Rodenbeker Straße und gehen dabei u.a. auf folgende Punkte ein:

- Wegordnung der Servicelösung

- Rechtliche Vorgaben für die Servicelösung

-  Gefährdung der Radfahrer je nach Radverkehrsführung

- Breite der Gehwege

-  Verlängerung der Tempo-30-Strecke

- Grundinstandsetzung der Straßen

 

Herr Pape bittet um eine interne Klärung, wie der Erhalt der Servicelösung ermöglicht werden könne.

 

 

Aufstellen von Verkehrszeichen am Kupferredder

Herr Ritter fragt nach, wieso beim Kupferredder in Ohlstedt trotz des Kopfsteinpflasters und der Sackgasse Tempo 30-Schilder aufgestellt worden seien.

 

Herr Petersen teilt mit, dass sich dies aus der Straßenverkehrsordnung ergebe. Die Behörde für Inneres und Sport habe auf die notwendige Temporeduzierung aufmerksam gemacht aufgrund der ortsansässigen Schule und des Kindergartens.

 

 

Veloroute 6

Der Regionalausschuss und Herr Petersen diskutieren das Aufstellen der Verkehrszeichen am Kupferredder und gehen dabei u.a. auf folgende Punkte ein:

- Herstellung Veloroute 6

- Bekämpfung Unfallhäufigkeitsstelle

- Unabhängigkeit der Straßenverkehrsbehördlichen Anordnung zu den Planungen der Veloroute

 

Frau Quast bittet die Verwaltung, den Sachstand zur Umsetzung der Stellungnahme des Regionalausschusses Walddörfer zur Veloroutenführung abzufragen.

 

Herr Behrens bittet um eine Zusammenfassung der Stellungnahme des PK 35, mit der Begründung, warum dies die sicherste Führung sei.

 

 

Grenzmarkierungen und Versetzung von Verkehrszeichen

Der Regionalausschuss und Herr Petersen diskutieren die Grenzmarkierungen und Versetzungen von Verkehrszeichen am Tangstedter Weg und gehen dabei u.a. auf folgende Punkte ein:

- Verbesserung der Parkplatzsituation

- Kontakt zu ansässigen Unternehmen

-  Shuttleservice für Mitarbeiter

- Verengung der Straßen durch parkende Autos

 

Herr Pape fordert einen Sachstandsbericht der Verwaltung.  

 

Frau Guhl nimmt das Anliegen mit.

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

Die Regionalausschuss Walddörfer nimmt Kenntnis.