Bezirksversammlung Wandsbek

Auszug - Verschiedenes  

 
 
Sitzung des Regionalausschusses Walddörfer
TOP: Ö 8
Gremium: Regionalausschuss Walddörfer Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 24.10.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 19:20 Anlass: Sitzung
Raum: Grundschule Lemsahl-Mellingstedt, Aula
Ort: Redderbarg 46-48, 22397 Hamburg
 
Protokoll
Abstimmungsergebnis

Beschluss Tempo 30 im Bergstedter Ortskern [Drs. 21-0011.1]

Herr Petersen bittet um Konkretisierung des Beschlusses der Bezirksversammlung Drs. 21-011.1 zum Bergstedter Ortskern durch die Nennung von Straßengen und der Kindertagesstätte, r welche die Einrichtung von Tempo 30 geprüft werden soll.

 

Herr Staebe informiert darüber, dass der Wohldorfer Damm ab der Kirchenstraße stadteinwärts, der Volksdorfer Damm bis zur Kreuzung der ehemaligen Bundesstraße sowie der Wohldorfer Damm ab der Einfahrt des Supermarktes Jessen bis zur Alten Schmiede und die Kindertagesstätte Eulennest gemeint seien.

 

Herr Petersen bittet um eine schriftliche Zusendung.

 

Frau Chiandone nimmt sich der Aufgabe an.

 

 

Umwelt- und Sozialpreis des Regionalausschusses Walddörfer 2019

Frau Blumenthal teilt mit, dass eine Frist für die Bürgervorschläge für den Regionalpreis festgelegt werden müsse und schlägt vor, dies auf Ende Dezember zu legen, sodass im Januar über den/die Preisträger entschieden und im Februar die Verleihung stattfinden könne. Insgesamt sollte das Verfahren wie in den Vorjahren gewählt werden.

 

Der Regionalausschuss stimmt dem Verfahrensvorschlag zu.

 

 

chster Sitzungstermin

Frau Blumenthal informiert darüber, dass die nächste Sitzung des Regionalausschusses Walddörfer am 21.11.2019 im Walddörfer-Gymnasium stattfinde und anschließend, um 20.15 Uhr, die Weihnachtsfeier im Restaurant Olive erfolge.

Frau Blumenthal teilt mit, dass der beschlossene Referentenvortrag des Revierförsters im Januar stattfinde.

 

Der Regionalausschuss und Frau Bauerfeld klären den Zeitplan für den Referentenvortrag und mögliche Optionen für eine Verlegung.

 

Herr Behrens äert, dass der Referent mit einem Vortrag im Januar einverstanden sei.

 

 

Lemsahler Landstraße

Frau Martens informiert darüber, dass der Fahrradweg bei der Lemsahler Landstraße vorm Spechtort verschwenkt. Dort liege eine Gefährdung durch einen Kantstein, welcher in den Fahrradweg rage, vor.

 

Herr Petersen verweist auf den Melde-Michel. Das PK 35 wird sich mit der Situation befassen und ebenfalls an das Bezirksamt herantreten.