Bezirksversammlung Wandsbek

Auszug - Weg von Bramfeld zur U-Bahn Wandsbek Gartenstadt nicht beleuchtet Eingabe  

 
 
Sitzung des Regionalausschusses Kerngebiet Wandsbek
TOP: Ö 4.4
Gremium: Regionalausschuss Kerngebiet Wandsbek Beschlussart: vertagt
Datum: Mi, 13.11.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 19:00 Anlass: Sitzung
Raum: Bürgersaal Wandsbek
Ort: Am Alten Posthaus 4, 22041 Hamburg
21-0451 Weg von Bramfeld zur U-Bahn Wandsbek Gartenstadt nicht beleuchtet
Eingabe
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Eingabe
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
 
Protokoll

Herr Freund schlägt aufgrund der Nähe zum Ostpreußenplatz vor, sich die Situation bei dem entsprechenden Vor-Ort-Termin mitanzusehen. Gleichwohl müsse noch einmal geprüft werden, ob nicht Teile des Weges in Regionalbereich Bramfeld lägen.

Er schlägt daher eine Vertagung vor.

 

Frau Dr. Hochheim schließt sich dem Vorschlag an. Man habe sich die Situation schon einmal angesehen und empfinde diese als recht dunkel.

 

Herr Schulz bestätigt, dass es an der benannten Stelle sehr dunkel sei.

Er schlägt vor, diesbezüglich ein Konzept in Auftrag zu geben.

 

Frau Brinkmann spricht sich für den Vorschlag von Herrn Freund aus. Sollte die Situation vor Ort wie dargestellt sein, könne man eine entsprechende Beleuchtung beschließen.

 

Herr Kower ergänzt, dass für die Beleuchtung der Wege die Fachbehörde zuständig sei.

 

Ergebnis:

Der Regionalausschuss vertagt die Eingabe einstimmig bei Enthaltung der AfD-Fraktion.