Bezirksversammlung Wandsbek

Auszug - Straßenverkehrsbehördliche Anordnungen in der Region Alstertal  

 
 
Sitzung des Regionalausschusses Alstertal
TOP: Ö 5.1
Gremium: Regionalausschuss Alstertal Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mi, 13.11.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 20:25 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal Alstertal
Ort: Wentzelplatz 7, 22391 Hamburg
21-0532 Straßenverkehrsbehördliche Anordnungen in der Region Alstertal
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage BV-Vorsitz
Federführend:Interner Service   
 
Protokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Herr Kühl bittet darum, dass Fahrzeuge, die auf Busspuren in Poppenbüttel parken, abgeschleppt werden mögen.

 

Herr Petersen antwortet, dass abhängig von der Stärke der Behinderung durch das falsch geparkte Fahrzeug auch Fahrzeuge abgeschleppt würden.

 

Frau Häger fragt, warum am Stormarnplatz wieder ein Stoppschild aufgestellt worden sei.

 

Herr Petersen teilt mit, dass die Vorfahrtregelung an dieser Einmündung geändert und folglich wieder ein Stoppschild aufgestellt worden sei. Die Änderung sei erfolgt, um den dort notwendigen Fußgängerüberweg erhalten zu können, der nicht an einer abbiegenden Vorfahrtsstraße liegen dürfe.

Auf Frau Hägers Frage hin berichtet er, dass ihm am Stormarnplatz keine nächtliche Unfalllage bekannt sei.

 

Herr Schneider berichtet, dass Anwohner des Langenstücken nach dessen Umgestaltung noch immer unzufrieden mit der verkehrlichen Situation seien. Er bittet Herrn Petersen um Einschätzung der Situation.

 

Herr Petersen teilt mit, dass die Daten der aktuellen Geschwindigkeitsmessung noch nicht vorlägen. Die Geschwindigkeitsüberschreitungen wie auch die Beschwerdelage hätten nach der Installation versetzter Parkstände allerdings stark abgenommen.


 


Ergebnis:

 

Der Regionalausschuss Alstertal nimmt Kenntnis.