Bezirksversammlung Wandsbek

Auszug - Neue Parkbänke in öffentlichen Grünanlagen im Bezirk Wandsbek  

 
 
Sitzung des Regionalausschusses Rahlstedt
TOP: Ö 6.2
Gremium: Regionalausschuss Rahlstedt Beschlussart: vertagt
Datum: Mi, 23.09.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 20:00 Anlass: Sitzung
Raum: Gymnasium Meiendorf, (Aula)
Ort: Aula, Schierenberg 60, 22145 Hamburg
21-1385 Neue Parkbänke in öffentlichen Grünanlagen im Bezirk Wandsbek
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
 
Protokoll

Frau Rosenbohm weist auf die Handreichung des Fachamtes hin, die den Ausschuss erst spät erreicht habe. Sie schlägt eine Vertagung vor.

 

Herr Ludwig stimmt zu.

 

Frau Folkers erinnert daran, dass die bisherigen Vorschläge sich nicht auf öffentliche Grünanlagen, sondern häufig auf andere Standorte bezögen, die z.B. an Wegen lägen. Sie spricht sich dafür aus, prüfen zu lassen, ob auch eine Bankaufstellung an diesen Orten möglich sei.

 

Herr Hertel schließt sich dem an und regt an, einen Antrag zu stellen, in dem ausdrücklich um Aufstellung der Bänke auf Tiefbauflächen gebeten werde.

 

Herr Schweim stellt fest, dass es sich hier offenbar um bezirksamtsinterne Budgetfragen handle, die jedoch keinen Hinderungsgrund für die Aufstellung einer Bank an einem günstigen Ort darstellen dürften.

 

Ergebnis:

 

Der Ausschuss fasst einstimmig folgenden Beschluss:

 

Die Verwaltung wird gebeten, zu prüfen, wie von der üblichen Verfahrensweise (s. Drs.Nr. 21-1385 und 21-1749) abgewichen werden kann und Bänke auch auf Tiefbau- und Forstflächen aufgestellt werden können.

 

Die Vorlagen TOP 6.2 und 6.2.1 werden vertagt.