Bezirksversammlung Wandsbek

Auszug - Anbringung von Pfandbehältern bzw. Pfandringen an den Abfalleimern am Berner Marktplatz und am Bahnhof Rahlstedt Antrag der CDU-Fraktion  

 
 
Sitzung des Regionalausschusses Rahlstedt
TOP: Ö 6.6
Gremium: Regionalausschuss Rahlstedt Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Mi, 23.09.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 20:00 Anlass: Sitzung
Raum: Gymnasium Meiendorf, (Aula)
Ort: Aula, Schierenberg 60, 22145 Hamburg
21-2023 Anbringung von Pfandbehältern bzw. Pfandringen an den Abfalleimern am Berner Marktplatz und am Bahnhof Rahlstedt
Antrag der CDU-Fraktion
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:Interner Service Beteiligt:Fachamt Management des öffentlichen Raumes
 
Protokoll

Herr Behrens erläutert den Antrag.

 

Frau Rosenbohm und Herr Schweim stimmen zu, loben diese Initiative und erinnern an eine entsprechende Anregung ihrer Fraktion aus dem Jahr 2014.

 

Herr Ernst begrüßt den Antrag ebenfalls, weist jedoch darauf hin, dass die Pfandringe in der Hamburger Innenstadt nicht an den üblichen Abfallbehältern der Stadtreinigung, sondern an den sog. "Big Bellys" angebracht seien. Er bittet diesbezüglich um eine vorherige Überprüfung. 

 

Herr Mayer bedankt sich für den Antrag und regt an, den dort genannten Bereich von "Bahnhof Rahlstedt" auf "Fußgängerzone Rahlstedt" zu erweitern.

 

Ergebnis:

 

Der Ausschuss beschließt den folgendermaßen geänderten Antrag einstimmig:

 

Im Sachverhalt und Petitum des Antrags wird "Rahlstedter Bahnhof" durch "Ortskern Rahlstedt" ersetzt.