Bezirksversammlung Wandsbek

Auszug - Bebauungsplanverfahren Rahlstedt 118: Umgehend die Voraussetzungen für die Sanierung der Meiendorfer Straße schaffen!  

 
 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek
TOP: Ö 5.10
Gremium: Bezirksversammlung Wandsbek Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 08.05.2008 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 22:00 Anlass: Sitzung
Raum: Hamburg-Saal, Haus U (1.Stock) im Berufsförderungswerk Farmsen
Ort: August-Krogmann-Straße 52, 22159 Hamburg
18/0158 Bebauungsplanverfahren Rahlstedt 118: Umgehend die Voraussetzungen für die Sanierung der Meiendorfer Straße schaffen!
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
 
Protokoll

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

Bezirksversammlung

 


 

Auszug aus der Niederschrift

der 3. Sitzung des Gremiums

Bezirksversammlung

am 08.05.2008 im Hamburg

 

 


Tagesordnungspunkt 5.10 : 18/0158

 

!Titel!


Bebauungsplanverfahren Rahlstedt 118: Umgehend die Voraussetzungen für die Sanierung der Meiendorfer Straße schaffen!


 


 


Herr Buse beantragt eine Änderung des Antrags:

 

1.

Das Bezirksamt erwirkt kurzfristig eine Aussage der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt (BSU) bezüglich der Beabsichtigung der Einleitung eines Planfeststellungsverfahrens für die Meiendorfer Straße.

 

2.

Sollte die BSU den Beschluss der Bezirksversammlung Wandsbek verwerfen, für die Sanierung der Meiendorfer Straße eine Planfeststellung einzuleiten, um die letzten planerischen Lücken der Meiendorfer Straße zu schließen, soll in das Bebauungsplanprogramm des Bezirks Wandsbek für 2008 ein B-Plan in die Liste A aufgenommen werden, der die Lücken samt der angrenzenden Flurstücke überplant.

 

Ergebnis:

 

Der dahingehend geänderte Antrag wurde einstimmig beschlossen.