Bezirksversammlung Wandsbek

Auszug - Eingabe: Verkehrsprobleme in der Straße am Hegen  

 
 
Sitzung des Regionalausschusses Rahlstedt
TOP: Ö 3.1
Gremium: Regionalausschuss Rahlstedt Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 09.07.2008 Status: öffentlich
Zeit: 18:00 - 19:00 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal Rahlstedt, Dienstgebäude
Ort: Rahlstedter Straße 157, 22143 Hamburg
18/0477 Eingabe: Verkehrsprobleme in der Straße am Hegen
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
 
Protokoll

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

Bezirksversammlung

 


 

Auszug aus der Niederschrift

der 2. Sitzung des Gremiums

Regionalausschuss Rahlstedt

am 09.07.2008 im Hamburg

 

 


Tagesordnungspunkt 3.1 : 18/0477

 

!Titel!


Eingabe: Verkehrsprobleme in der Straße am Hegen


 


 


Herr W. Lange erklärt, dass das zuständige Polizeikommissariat 38 um eine Stellungnahme gebeten werden solle. Es solle überprüft werden, ob eine Verkehrsgefährdung bestehe und ein erhöhtes Unfallaufkommen festgestellt wurde. Frau Jung stimmt dem zu und weist auf weitere Verkehrsprobleme Am Sooren hin.

 

Herr Kocherscheid hält die 30 km/h Zone auf ganzer Länge für problematisch, da es diese nur vor Schulen und nicht auf Schulwegen gebe und schlägt vor, dass sich die Fraktionen mit dem Antragsteller in Verbindung setzen. Bezüglich des Zebrastreifens empfiehlt er, dass der bezirkliche Ordnungsdienst dort eingesetzt werde, um dass Halteverbot zu überwachen.

 

Die Eingabe wird mit den Stimmen der CDU, FDP, GAL und DIE LINKE und bei Enthaltung der SPD mit der Bitte um Stellungnahme an das Polizeikommissariat 38 weitergeleitet.