Bezirksversammlung Wandsbek

Auszug - Debattenantrag: Bebauung der Lettow-Vorbeck-Kaserne nach ökologischen und hiermit ökonomischen Kriterien  

 
 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek
TOP: Ö 5.5
Gremium: Bezirksversammlung Wandsbek Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 02.10.2008 Status: öffentlich
Zeit: 18:00 - 22:00 Anlass: Sitzung
Raum: Hamburg-Saal, Haus U (1.Stock) im Berufsförderungswerk Farmsen
Ort: August-Krogmann-Straße 52, 22159 Hamburg
18/0816 Debattenantrag:
Bebauung der Lettow-Vorbeck-Kaserne nach ökologischen und hiermit ökonomischen Kriterien
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
 
Protokoll

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

Bezirksversammlung

 


 

Auszug aus der Niederschrift

der 5. Sitzung des Gremiums

Bezirksversammlung

am 02.10.2008 im Hamburg

 

 


Tagesordnungspunkt 5.5 : 18/0816

 

!Titel!


Debattenantrag:

Bebauung der Lettow-Vorbeck-Kaserne nach ökologischen und hiermit ökonomischen Kriterien


 


 


Herr Beckmann stellt den Antrag vor. Man wolle eine selbständige Wohneinheit schaffen, die nicht auf „externe“ Energie angewiesen sein solle. Damit wolle man ein Energiesystem-Konzept anschieben und als Vorreiter 700 bis 720 Wohneinheiten autark machen.

Frau Wendt merkt an, dass der Antrag überflüssig sei, da das Thema bereits im Planungsausschuss behandelt worden sei.

Herr Duge hält  die Autarkie der Energieversorgung, insbesondere nach der „Moorburg-Schlappe“, für besonders wichtig.

Herr Beckmann wirbt dafür den Antrag in vollem Umfang zu beschließen.

 

Der TOP wurde einstimmig beschlossen.