Bezirksversammlung Wandsbek

Auszug - Anmeldung von Grüninvestitionen für den Einsatz von Bezirkssondermitteln (SIP)  

 
 
Sitzung des Ausschusses für Finanzen und Kultur
TOP: Ö 9.5
Gremium: Ausschuss für Finanzen und Kultur Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 07.10.2008 Status: öffentlich
Zeit: 18:00 - 18:55 Anlass: Sitzung
Raum: Raum 275a
Ort: Schloßstraße 60, 22041 Hamburg
18/0633 Anmeldung von Grüninvestitionen für den Einsatz von Bezirkssondermitteln (SIP)
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
 
Protokoll

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

Bezirksversammlung

 


 

Auszug aus der Niederschrift

der 4. Sitzung des Gremiums

Ausschuss für Finanzen und Kultur

am 07.10.2008

 

 


Tagesordnungspunkt 9.5 : 18/0633

 

!Titel!


Anmeldung von Grüninvestitionen für den Einsatz von Bezirkssondermitteln (SIP)


 


 


Herr Bastaert erklärt, dass es noch keine Planunterlagen gebe und der Betrag für die Erneuerung und Erweiterung des Gebäudes wahrscheinlich zu hoch angesetzt worden sei. Er bittet den Ausschuss, dass zunächst Planungsmittel zur Verfügung gestellt werden. Die IGA-Gesellschaft würde das Projekt unterstützen, aber nur wenn der Bezirk ebenfalls Mittel zur Verfügung stellen werde.

 

Herr Graage kritisiert, dass das Projekt zu unbestimmt sei. Er hält andere Projekte, wie z.B. ein Spielhaus Wandsbek für dringlicher. Herr Ritzenhoff äußert ebenfalls Bedenken, auch hinsichtlich der Bereitstellung der Planungsmittel. Herr Seier hält die geringe Teilnehmerzahl für einen Neubau für nicht gerechtfertigt.

 

Herr Sliwka fragt, in welcher Höhe die Planungsmittel liegen. Herr Bastaert teilt mit, dass die Kosten zwischen 25.000€ und 30.000 € liegen werden.

 

Frau Heuer schlägt vor, dass der Ausschuss sich den Standort einmal anschauen könne.

 

Der TOP wird einstimmig vertagt.