Bezirksversammlung Wandsbek

Auszug - Verschiedenes  

 
 
Sitzung des Regionalausschusses Alstertal
TOP: Ö 8
Gremium: Regionalausschuss Alstertal Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 30.04.2009 Status: öffentlich
Zeit: 18:00 - 19:45 Anlass: Sitzung
Raum: Gymnasium Hummelsbüttel
Ort: Hummelsbüttler Hauptstraße 107, 22339 Hamburg
 
Protokoll

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

Bezirksversammlung

 


 

Auszug aus der Niederschrift

der 9. Sitzung des Gremiums

Regionalausschuss Alstertal

am 30.04.2009

 

 


Tagesordnungspunkt 8 :

 

!Titel!


Verschiedenes


 

 

 

 

 


 


Bauantrag STZ

Herr Schmidt-Grunert informiert über den Ausbau des Sucht- und Therapiezentrums in der Hummelsbüttler Hauptstraße. Es werden Räumlichkeiten erweitert und ausgebaut, nicht jedoch weitere Therapieplätze.

Ausschuss nimmt Kenntns.

zustand Alte Landstraße / Hundeproblematik am Alsterwanderweg

Frau Wieczorek teilt mit, dass die Fahrbahn der Alten Landstraße z. T. in einem sehr schlechten Zustand sei.
 

Zudem berichtet Frau Wieczorek, dass vermehrt beobachtet wurde, dass Hundebesitzer am Alsterwanderweg, in Höhe Alte Landstraße, ihre Hunde bewusst auf Rehe hetzen würden. Sie bittet darum, den BOD bzw. die Polizei entsprechend zu informieren.

Frau Wendt ergänzt, dass evtl. auch der zuständige Revierförster informiert werden sollte.

Der Ausschuss nimmt Kenntnis.

Spielplatz Kreienstieg

Frau Hölzel merkt an, dass die Bauarbeiten auf dem Spielplatz Kreienstieg nicht weitergeführt würden. Zudem müssten die Großen Tische mit den dazugehörigen Bänken neu lackiert werden.

Der Ausschusses nimmt Kenntnis.

Heinz-Erhardt-Park

Herr Schlüter erinnert an die zugesagte Aufwertung des Heinz-Erhardt-Parks.

Der Ausschuss nimmt Kenntnis.
 

Verschickung für die Ausschusssitzung im Mai

Herr Wendland regt an, die nächste Verschickung der Einladung für die Ausschusssitzung am 28.05.2009, bereits am Mittwoch, den 20.05.2009, auszuführen, da am 21.05.2009 Himmelfahrt ist.
Die Frist für die Annahme von Anträgen würde dann am 19.05.2009 enden.

  
Der Ausschuss stimmt dem Vorgehen zu.