Bezirksversammlung Wandsbek

Auszug - Verschiedenes  

 
 
Sitzung des Hauptausschusses
TOP: Ö 9
Gremium: Hauptausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 27.04.2009 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:30 - 19:00 Anlass: Sitzung
Raum: Bürgersaal Wandsbek
Ort: Am Alten Posthaus 4, 22041 Hamburg
 
Protokoll

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

Bezirksversammlung

 


 

Auszug aus der Niederschrift

der 14. Sitzung des Gremiums

Hauptausschuss

am 27.04.2009

 

 


Tagesordnungspunkt 10 :

 

!Titel!


Verschiedenes


 

 

 

 

 


 


Herr Baumgarten beschreibt aus einem Artikel des Heimatecho, dass es einen Kahlschlag im Bereich Bredenbek gegeben habe. Es sei auf einer ca. 700m² Fläche ein sehr alter Buchenbestand frei geschlagen worden sein. Derzeit werde eine genaue Bestandsaufnahme durchgeführt. Der zuständige Revierförster habe einen der Täter bei der Besichtigung des Gelände angetroffen. Es sei zu Handgreiflichkeiten seitens des Täters gekommen, weshalb die Polizei gerufen worden sei. Der erste Versuch der Bestandsaufnahme sei kurze Zeit darauf aufgrund von Androhung von Gewalt abgebrochen worden. Trotzdem werde die Bestandsaufnahme durchgeführt werden, notfalls mit entsprechenden Schutzmaßnahmen. Es seien Strafanträge gestellt worden.

 

Frau Hoppermann äußert Entsetzen und bittet Hernn Baumgarten den Sachverhalt im folgenden Regionalausschuss nochmals darzustellen.

 

Herr Baumgarten betont, die Problematik solle ruhig und sachlich, insbesondere zum Schutz des Revierförsters erfasst und analysiert werden.

 

 

Der Hauptausschuss nimmt zur Kenntnis.