Bezirksversammlung Wandsbek

Auszug - Anliegen der Bürgerinnen und Bürger und öffentliche Fragestunde  

 
 
Sitzung des Regionalausschusses Rahlstedt
TOP: Ö 1
Gremium: Regionalausschuss Rahlstedt Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 29.04.2009 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 19:30 Anlass: Sitzung
Raum: Gymnasium Rahlstedt (Kantine)
Ort: Scharbeutzer Straße 36, 22147 Hamburg
 
Protokoll

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

Bezirksversammlung

 


 

Auszug aus der Niederschrift

der 9. Sitzung des Gremiums

Regionalausschuss Rahlstedt

am 29.04.2009

 

 


Tagesordnungspunkt 1 :

 

!Titel!


Anliegen der Bürgerinnen und Bürger und öffentliche Fragestunde


 

 

 

 

 


 


Vor der öffentlichen Fragestunde teilt Herr Buschick mit, dass die nächste Sitzung im

Gemeindehaus Großlohe stattfinden werde.

 

Herr Baumgarten berichtet zu folgenden Themen aus der letzten Fragestunde:

 

Baumfällungen

 

An der Ecke Wariner Weg / Mecklenburger Straße wurden 2008 zwei Bäume gefällt. Es handelte sich um Pflegemaßnahmen aufgrund dichten Baumbestands. Eine Ersatzpflanzung erfolge deshalb nicht.

 

In der Schweriner Straße / Höhe Fielmann wurde im Sommer 2008 ein Baum entfernt, weil die Hamburger Stadtentwässerung (HSE) dort tätig war. Die HSE wurde verpflichtet, für Ersatz zu sorgen und den Baumstumpf zu entfernen. Sie werde nochmals erinnert werden.

 

In der Buchwaldstraße Nr. 8 fand vor ein paar Jahren eine Baumfällung auf öffentlichem Grund statt. Der damals nachgepflanzte Baum sei eingegangen. Es werde eine erneute Nachpflanzung erfolgen.

 

Zur Baumfällung in der Nienhagener Straße sei die Ortsangabe zu unbestimmt gewesen. Frau Höfling erklärt, dass ein öffentlicher Baum privat gefällt wurde. Die genaue Ortsangabe werde nachgereicht.

 

Zur Fällung im öffentlichen Straßenraum in der Scharbeutzer Straße bei der Bushaltestelle Am Lehmberg in Richtung Farmsen werde Herr Baumgarten erneut berichten.

 

 

Vermüllung des Grundstücks Ecke Veltheimstraße / Rahlstedter Straße

 

Das Thema wurde im Bauprüfausschuss behandelt. Der Eigentümer soll angehört werden. Gleichzeitig wurde das entsprechende Dezernat für Soziales, Jugend und Gesundheit informiert.

 

 

Fehlendes Gulli in der Rahlstedter Straße 139

 

Der Schaden sei laut Auskunft der Wegeaufsicht behoben worden.

 

 

Holzbrücke über die Wandse

 

Die Brücke sei im Brückenverzeichnis nicht eingeschrieben. Die Brücke sei so abgesperrt worden, dass Fahrzeuge nicht hinüberfahren können. Die Finanzierung der Sanierung der Brücke werde zurzeit geprüft.

 

 

Zustand Grundstück Am Lehmberg 27

 

Herr Rieken erklärt, dass es hierzu eine beantwortete Bürgerschaftsanfrage gebe.

 

Zur Grundstückssicherung werde Herr Baumgarten in einer der folgenden Sitzungen berichten.