Bezirksversammlung Wandsbek

Auszug - Beleuchtung von vorhandenen Verbindungswegen in öffentlichen Grün- und Erholungsanlagen: Verindungsweg zwischen Im Wiesengrund und Rahlstedter Weg Beschluss der Bezirksversammlung vom 22.01.2009 (Drs.Nr. 18/1349)  

 
 
Sitzung des Regionalausschusses Rahlstedt
TOP: Ö 3.3
Gremium: Regionalausschuss Rahlstedt Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 29.04.2009 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 19:30 Anlass: Sitzung
Raum: Gymnasium Rahlstedt (Kantine)
Ort: Scharbeutzer Straße 36, 22147 Hamburg
18/1757 Beleuchtung von vorhandenen Verbindungswegen in öffentlichen Grün- und Erholungsanlagen: Verindungsweg zwischen Im Wiesengrund und Rahlstedter Weg
Beschluss der Bezirksversammlung vom 22.01.2009 (Drs.Nr. 18/1349)
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
 
Protokoll

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

Bezirksversammlung

 


 

Auszug aus der Niederschrift

der 9. Sitzung des Gremiums

Regionalausschuss Rahlstedt

am 29.04.2009

 

 


Tagesordnungspunkt 3.3 : 18/1757

 

!Titel!


Beleuchtung von vorhandenen Verbindungswegen in öffentlichen Grün- und Erholungsanlagen: Verindungsweg zwischen Im Wiesengrund und Rahlstedter Weg

Beschluss der Bezirksversammlung vom 22.01.2009 (Drs.Nr. 18/1349)


 


 


Herr Baumgarten erläutert das Verfahren bezüglich der Priorisierung und Anmeldung

zur Beleuchtung von Verbindungswegen in öffentlichen Grün- und Erholungsanlagen. Der abschließend zuständigen Behörde für Umwelt und Stadtentwicklung (BSU) sei für dieses Jahr die o.g. Maßnahme als wichtigste Maßnahme aus Wandsbek gemeldet worden. Für Gesamt Hamburg gäbe es eine weitere Maßnahme aus Harburg, die von der BSU der bauenden Dienststelle gemeldet sei. Er gehe aber davon aus, dass beide Maßnahmen in diesem Jahr realisiert werden können.

 

Herr W. Lange ergänzt, dass die Maßnahme im kommenden Jahr realisiert werde, wenn die Maßnahme nicht in diesem Jahr durchgeführt werden könne.


 


 


 


Der Ausschuss nimmt von der Mitteilung Kenntnis.