Bezirksversammlung Wandsbek

Auszug - Kinderärztliche Beratungszeiten im neuen Community-Center in Hohenhorst Interfraktioneller Antrag der Fraktionen von SPD, GAL und DIE LINKE  

 
 
Sitzung des Ausschusses für soziale Stadtentwicklung
TOP: Ö 4.1
Gremium: Ausschuss für soziale Stadtentwicklung Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 13.09.2010 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 20:10 Anlass: Sitzung
Raum: Bürgersaal Wandsbek
Ort: Am Alten Posthaus 4, 22041 Hamburg
18/4486 Kinderärztliche Beratungszeiten im neuen Community-Center in Hohenhorst
Interfraktioneller Antrag der Fraktionen von SPD, GAL und DIE LINKE
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:Dezernat Soziales, Jugend und Gesundheit   
 
Protokoll

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

Bezirksversammlung

 


 

Auszug aus der Niederschrift

der 25. Sitzung des Gremiums

Ausschuss für soziale Stadtentwicklung

am 13.09.2010

 

 


Tagesordnungspunkt 4.1 : 18/4486

 

!Titel!


Kinderärztliche Beratungszeiten im neuen Community-Center in Hohenhorst

Interfraktioneller Antrag der Fraktionen von SPD, GAL und DIE LINKE


 


 


Frau Bick erkundigt sich, ob bereits bekannt sei, wie und ob sich die Konsolidierung des Hamburger Haushaltes auf das Vorhaben auswirke.

 

Herr Ludwig-Kircher entgegnet, dass die Haushaltslage bei der Dringlichkeit der Angelegenheit nicht zuerst zu berücksichtigen sei.

 

Herr Laugell erklärt, dass der Senat erst ab dem 22.09.2010 über die vorliegenden Konsolidierungsvorschläge entscheiden werde. Das Bezirksamt werde gern die Umsetzbarkeit des Barmbeker Konzeptes für Wandsbek prüfen. Dabei müsse jedoch vermieden werden, dass die Verwaltung mittels ihrer Amtsärzte die Lücken im Versorgungssystem der kassenärztlichen Vereinigung fülle.

 

Herr Ludwig-Kircher erklärt, dass hier jedoch gerade dieses System versage und daher im Sinne der betroffenen Eltern und Kinder eine Minimalversorgung gewährleistet werden müsse.

 

Ergebnis:

 

Der Ausschuss stimmt dem Antrag einstimmig zu.