Bezirksversammlung Wandsbek

Auszug - Anliegen der Bürgerinnen und Bürger und öffentliche Fragestunde  

 
 
Sitzung des Jugendhilfeausschusses
TOP: Ö 5.1
Gremium: Jugendhilfeausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 11.05.2011 Status: öffentlich
Zeit: 18:00 - 21:45 Anlass: Sitzung
Raum: Bürgersaal Wandsbek
Ort: Am Alten Posthaus 4, 22041 Hamburg
 
Protokoll

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

Bezirksversammlung

 


 

Auszug aus der Niederschrift

der 1. Sitzung des Gremiums

Jugendhilfeausschuss

am 11.05.2011

 

 


Tagesordnungspunkt 5.1 :

 

!Titel!


Anliegen der Bürgerinnen und Bürger und öffentliche Fragestunde


 

 

 

 

 


 


Herr Knappe, Bauspielplatz Tegelsbarg, informiert über die Brandstiftung auf dem Bauspielplatz. Das Hüttendorf und das Holzlager seien komplett verbrannt, aber das Spielhaus und die BEO-Werkstatt seien von den Flammen verschont geblieben. Die Feuerwehr habe 20 Minuten gebraucht, bevor das Löschen beginnen konnte, da der nächste von der Feuerwehr nutzbare Wasserhydrant 2 km entfernt gewesen sei.  Er weist darauf hin, dass das Holzlager versichert gewesen sei und er den JHA frühzeitig über den Schaden in Kenntnis setzen wollte, falls Kosten, die nicht gedeckt seien, entstünden.

 

Nach eingehender Beratung  über die Frage der Standorte der Hydranten, auch bei anderen Bauspielplätzen, und der Befassung  mit dem Thema „Brandstiftung“ im JHA  kommt der Ausschuss zu folgendem Ergebnis:

 

Das Thema Brandstiftung soll in der nächsten BFK am 22.06.2011 behandelt und über das Ergebnis  im JHA berichtet werden.

Die Verwaltung wird bei dem Fachamt MR nachfragen, inwieweit Hydranten für die Löschfahrzeuge der Feuerwehr vor Ort seien.

 

Der Ausschuss wünscht Herrn Knappe alles Gute für die weitere Arbeit und bittet, auf dem Laufenden gehalten zu werden.