Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - XIX-4149  

 
 
Betreff: Informationstafeln über die Beeinträchtigung der Nutzung des Poppenbütteler Bahnhofs aufstellen!
Beschluss der Bezirksversammlung vom 06.06.2013 (Drs.-Nr.: 19/3787)
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage BV-Vorsitz
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
15.08.2013 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek überwiesen   
Regionalausschuss Alstertal
04.09.2013 
Sitzung des Regionalausschusses Alstertal (offen)   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Folgender Beschluss wurde gefasst:

Die Fachbehörde wird gebeten zu veranlassen, dass auf beiden Seiten des Poppenbüttler Bahnhofs Informationstafeln über die Regelungen des Verkehrs während der Bauarbeiten aufgestellt werden.

 

Die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation nimmt zu der Beschlussempfehlung wie folgt Stellung:

 

Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer hat die Notwendigkeit von Informationstafeln im Rahmen der Sperrpause erkannt und bereits folgende Informationstafeln aufgestellt.

 

-              Je eine Tafel am Wentzel- bzw. Stormarnplatz mit allgemeinen Informationen zur Baumaßnahme, zum Stand und zur Sperrpause (Größe DIN A2)

-              Je drei Tafeln am Wentzel- bzw. Stormarnplatz mit konkreten Informationen zur Verkehrsverbindung zwischen den beiden Plätzen während der Sperrpause einschließlich Lageplan (Größe DIN A1)

-              Je drei Tafeln am Wentzel- bzw. Stormarnplatz mit konkreten Informationen zum Service für mobilitätseingeschränkte Personen (Größe DIN A2)

 

Darüber hinaus erfolgen weitere Informationen durch die Deutsche Bahn AG sowie die Hamburger Hochbahn AG (Haltestellenaushänge). Mit diesen Maßnahmen wird sichergestellt, dass auch nicht ortsansässige Bürger ausreichend informiert werden.

 


Petitum/Beschluss:

Die Bezirksversammlung wird um Kenntnisnahme gebeten.

 


Anlage/n: