Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - XIX-4236  

 
 
Betreff: Wegweisung zum "Haus der Wilden Weiden"
Antrag der CDU - Fraktion
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
15.08.2013 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek überwiesen   
Regionalausschuss Rahlstedt
04.09.2013 
Sitzung des Regionalausschusses Rahlstedt (offen)   
Regionalausschuss Rahlstedt
16.10.2013 
Sitzung des Regionalausschusses Rahlstedt (offen)   
Regionalausschuss Rahlstedt
06.11.2013 
Sitzung des Regionalausschusses Rahlstedt (offen)   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Das „Haus der Wilden Weiden“ liegt in den  Naturschutzgebieten Höltigbaum und Stellmoorer Tunneltal und wird von der Stiftung Natur im Norden betreut. Pflegearbeiten in den Naturschutzgebieten in Hamburg und Schleswig-Holstein aber eben auch insbesondere die Umweltbildung sind Hauptbestandteile der inhaltlichen Arbeit. In seinem Internetauftritt wirbt der Verein mit den Worten: 

„Nutzen Sie die Wanderwege durch eine faszinierende Landschaft. Wo früher Panzer fuhren, liegt heute weites, savannenähnliches Grasland, auf dem Heidschnucken-Herden, Galloway- und Highlandrinder ganzjährig weiden. Besuchen Sie außerdem unsere interaktive Ausstellung im Haus der Wilden Weiden. Mit vielen aktiven Erlebnisbereichen gibt es hier spannende Unterhaltung für die ganze Familie.“

Für die gesamte Hamburger Bevölkerung bietet dieses Naturschutz- und Naherholungsgebiet eine Oase der Entspannung vom stressigen Großstadtleben.

Fehlende Hinweisschilder jedoch verwehren vielen potentiellen Besuchern den Weg in das Naturschutzgebiet und insbesondere in das Informationszentrum „Haus der Wilden Weiden“.

Die Stiftung Natur im Norden bittet um Unterstützung in der Installierung einer Wegweisung, um möglichst vielen Menschen den Weg in dieses Naherholungsbiet zu ermöglichen.

 

Die Bezirksversammlung möge beschließen:

 


Petitum/Beschluss:

Die Fachbehörde wird gebeten dafür Sorge zu tragen, dass ein Hinweisschild an der Kreu

zung Höltigbaum/Eichberg mit der Beschriftung „Zum Haus der Wilden Weiden“ aufgestellt wird. Des Weiteren wird geprüft, inwiefern man den Bekanntheitsgrad dieses Naturschutzgebietes auf dem gesamten Hamburger Stadtgebiet erhöhen kann.

Dem zuständigen Ausschuss möge über die Umsetzung berichtet werden. 

 


Anlage/n:

keine Anlage/n

 

Stammbaum:
XIX-4236   Wegweisung zum "Haus der Wilden Weiden" Antrag der CDU - Fraktion   Interner Service   Antrag
XIX-4236.1   Wegweisung zum "Haus der Wilden Weiden" Beschlussvorlage des Regionalausschusses Rahlstedt   Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   Beschlussvorlage