Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - XIX-4338  

 
 
Betreff: Nächtliches LKW-Fahrverbot für die Jüthornstraße
Interfraktioneller Antrag aller Fraktionen
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Kerngebiet Wandsbek
04.09.2013 
Sitzung des Regionalausschusses Kerngebiet Wandsbek ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Zwischen Hammer Straße und Rennbahnstraße wird die Jüthornstraße insbesondere stark vom Schwerlastverkehr genutzt. Diese Nutzung dauert auch während der Nachtstunden an und verursacht eine erhebliche Lärmbelästigung für die Anwohner. Im Rahmen der Lärmaktionsplanung wurde bereits ein generelles LKW Verbot für die Jüthornstraße für dieses Teilstück vorgeschlagen, aber leider nicht umgesetzt.

 

Vor diesem Hintergrund möge die Bezirksversammlung Wandsbek beschließen:

 


Petitum/Beschluss:

Der zuständigen Fachbehörde wird empfohlen,

Ein zeitnahes Verbot für die Durchfahrt von LKW mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 12 Tonnen (Anlage 2 zu § 41 StVO Abs. 1, Zeichen 253) in der Zeit von 22.00 bis 06.00 Uhr in der Jüthornstraße auf dem Teilstück zwischen der Hammer Straße und dem Kreuzungsbereich der Robert-Schuman-Brücke/ Rennbahnstraße zu erwirken.

 


Anlage/n:

keine Anlage/n

 

Stammbaum:
XIX-4338   Nächtliches LKW-Fahrverbot für die Jüthornstraße Interfraktioneller Antrag aller Fraktionen   Dezernat Steuerung und Service   Antrag
XIX-4338.1   Nächtliches LKW-Fahrverbot für die Jüthornstraße Beschlussvorlage des Regionalausschusses Kerngebiet Wandsbek   Dezernat Steuerung und Service   Beschlussvorlage