Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - XIX-4339.1  

 
 
Betreff: Tempo 30 in der Jüthornstraße. zwischen "Hammer Straße" und "Robert-Schuman-Brücke"
Beschlusvorlage des Regionalausschusses Kerngebiet Wandsbek
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
  Bezüglich:
XIX-4339
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
19.09.2013 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

-          Ursprünglich Interfraktioneller Antrag (Drs.Nr. XIX-4339)

-          Einstimmiger Beschluss

 

Die Jüthornstraße wird u. a. als Schulanmarschweg für die Schule Zitzewitzstrasse genutzt. Es queren aber auch viele Schüler die Jüthornstraße, um aus den angrenzenden Wohnstraßen zu den von ihnen besuchten Schulen zu gelangen.

Die Straße ist stark befahren und vor allem der Schwerlastverkehr stellt eine Gefährdung für die jüngsten Verkehrsteilnehmer dar. Es halten sich  etliche Kraftfahrzeugführer nicht an das vorgeschriebene Tempo, so dass eine generelle Beschränkung der Geschwindigkeit geboten scheint.

 

Vor diesem Hintergrund möge die Bezirksversammlung Wandsbek beschließen:

 


Petitum/Beschluss:

Der zuständigen Fachbehörde wird empfohlen,

Die Jüthornstraße auf dem Teilstück zwischen der Hammer Straße und dem Kreuzungsbereich der Robert-Schuman-Brücke/ Rennbahnstraße zur Tempo 30-Zone zu erklären.

 

 


Anlage/n:

keine Anlage/n

Stammbaum:
XIX-4339   Tempo 30 in der Jüthornstraße. zwischen "Hammer Straße" und "Robert-Schuman-Brücke" Interfraktioneller Antrag aller Fraktionen   Dezernat Steuerung und Service   Antrag
XIX-4339.1   Tempo 30 in der Jüthornstraße. zwischen "Hammer Straße" und "Robert-Schuman-Brücke" Beschlusvorlage des Regionalausschusses Kerngebiet Wandsbek   Dezernat Steuerung und Service   Beschlussvorlage