Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - XIX-5186  

 
 
Betreff: Bedarfsgerechten Ausbau von Fahrradabstellplätzen am Poppenbüttler S-Bahnhof sicherstellen
Antrag der CDU-Fraktion
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Alstertal
02.04.2014 
Sitzung des Regionalausschusses Alstertal abgelehnt   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Aus der Mitteilung des Vorsitzenden der Bezirksversammlung Wandsbek vom 15.03.12, Drucksachen-Nr. 19/1775, geht hervor, dass das Konzept zum Neubau des P&R Hauses keine zutzlichen Fahrradabstellplätze innerhalb des Gebäudes vorsieht.

Stattdessen sollen auf dem Vorplatz des P&R Hauses Abstellplätze für Fahrräder installiert werden. Die angedachte Nutzung der auf dem Stormarnplatz liegenden Grünfläche wird dadurch ausgeschlossen.

Leider ist durch die oben genannte Mitteilung keinerlei Klarheit über die geplante Anzahl der Stellplätze gegeben worden. Allerdings haben wir, das ist unbestritten, gerade in Poppenbüttel rund um den S-Bahnhof eine sehr hohe Frequentierung von Fahrrardnutzern. Da die momentanen Stellplätze nicht die komplette Nachfrage decken können, muss hier schon jetzt für die Zukunft bedarfsgerechter geplant werden.


Petitum/Beschluss:

Die zuständige Fachbehörde wird aufgefordert, die genaue Anzahl an geplanten Fahrradabstellplätzen am Poppenbüttler S-Bahnhof zu nennen und zu begründen.

Ebenfalls soll das Gesamtkonzept für die Anzahl und die Platzierung der Stellplätze besonders auf dem Stormarnplatz im Zusammenhang mit dem geplanten P&R Hauses dem Regionalausschuss Alstertal vorgelegt werden.


Anlage/n:

keine Anlage/