Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - XIX-5360  

 
 
Betreff: Sondermittel
Beschlussvorlage des Ausschusses für Finanzen und Kultur
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Dezernat Soziales, Jugend und Gesundheit   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
15.05.2014 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Der Ausschuss für Finanzen und Kultur hat in seiner Sitzung am 22.04.2014 Sondermittel wie folgt einstimmig beschlossen:

 

 

Betriebsmittel – Titel 1611.529.02

 

        Running Experience e.V.,

Förderung von 2 Sport- und Bewegungsangeboten                                                        1.000,00 Euro

 

        TSV Wandsetal von 1890 e.V.,

Anschaffung eines Defibrillators                                                                                                     700,00 Euro

 

        Herr Detlef Hartmann,

Friedensfest am 02.08.2014                                                                                                     500,00 Euro

 

        Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V.,

Gartenmöbel und Pavillon                                                                                                  1.185,00 Euro

 

        Begegnungsstätte Bergstedt e.V.,

Beseitigung von Totholz aus einer Kastanie zur Herstellung

der Verkehrssicherheit und Freigabe des Geländes für Kinder                                             833,00 Euro

 

        Allerleirauh e.V.,

Aufwertung von Büroarbeitsplätzen                                                                                    1.344,27 Euro

 

 

        Hohenbuchen e.V. Lernort Natur,

Anschaffung von Imkergeräten                                                                                                     950,00 Euro

 

        Claudia Folkers (für die Stadtteilkonferenz Meiendorf),

Stadtteilfest in Meiendorf am 31.05.2014                                                                      1.460,00 Euro

 

 

Gestaltungsfonds – Titel 1611.791.03

 

        SAGA GWG,

Austausch der Absperrgitter auf dem Fußballplatz

im Schneckenwäldchen gegen ein Ballfangnetz                                                                      50%

 

Anmerkung:

 

Bzgl. der SAGA GWG hat der Ausschuss für Finanzen und Kultur eine Bewilligung in Höhe von  50% der Kosten beschlossen, jedoch maximal einen Betrag in Höhe von 16.000,00 Euro.

 

 

Förderfonds Bezirke / Betriebsmittel – Titel 1611.548.03

 

        IMIC e.V.,

Africa Day am 24./25. Mai                                                                                                  4.500,00 Euro

 

        Hummelsbütteler Sportverein v. 1929 e.V.,

Sanierung des Vereinshausdachs inkl. Wärmedämmung                                          3.240,00 Euro

 

        NABU Hamburg Stadtteilgruppe Bramfeld,

Anschaffung eines Mastertent                                                                                                  3.000,00 Euro

 

        Kulturzentrum Wandsbek e.V.,

Stadtteilfest am 07.09.2014                                                                                                  4.783,34 Euro

 

        Initiative Aktivspielplatz Tegelsbarg e.V.,

Familiensommerfest am 21.06.2014                                                                                    2.000,00 Euro

 

        KulturWerk Rahlstedt e.V.,

Mietkosten-Zuschuss für 1 Jahr für die Raummiete im Rahlstedt Center      12.052,32 Euro             

 

 

Förderfonds Bezirke / Investitionen – Titel 1611.791.08

 

        Meiendorfer Sportverein von 1949 e.V.,

Neue Flutlichtanlage Sportanlage Deepenhorn                                                                  49.700,00 Euro

 

        Walddörfer Sportverein von 1924 e.V.,

Erstellung einer Flutlichtanlage (Sportplatzbeleuchtung)

im Rahmen der Modernisierung des Stadions im Allhorn                                          48.225,35 Euro


Petitum/Beschluss:

 

Die Bezirksversammlung wird um Beschlussfassung gebeten.


Anlage/n:

keine Anlage/n