Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - XIX-5376  

 
 
Betreff: Standortsicherung des Kundenzentrums Bramfeld
Antrag der CDU-Fraktion
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:Dezernat Bürgerservice   
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne
08.05.2014 
Sitzung des Regionalausschusses Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne abgelehnt   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Die Verlegung des Sozialen Dienstleistungszentrums von Bramfeld nach Wandsbek hat dazu geführt, dass im Kundenzentrum Wandsbek ein erschreckender Andrang der Wartenden entstanden ist.

Viele Bürgerinnen und Bürger befürchten, dass auch das Kundenzentrum Bramfeld einer Zentralisierung zum Opfer fallen könnte, um Kosten einzusparen. Um diese Befürchtung zu entkräften und für die Menschen in Bramfeld und Steilshoop sollte das Kundenzentrum Bramfeld durch weiteres Personal und wieder kundenfreundliche Öffnungszeiten gestärkt werden.

 

Vor diesem Hintergrund möge der Regionalausschuss Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne folgende Empfehlung für die Bezirksversammlung beschließen:


Petitum/Beschluss:

Der Bezirksamtleiter wird gebeten, den Personalabbau im Kundenzentrum Bramfeld zurückzunehmen, die Öffnungszeiten wieder kundenfreundlich zu gestalten und eine Standortsicherung für seine Amtszeit auszusprechen.


Anlage/n:

keine Anlage/n