Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - XIX-5356.1  

 
 
Betreff: Mehr Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer durch Fahrbahnmarkierung
Beschlussvorlage des Regionalausschusses Rahlstedt
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
  Bezüglich:
XIX-5356
Federführend:Interner Service Beteiligt:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt
    Fachamt Management des öffentlichen Raumes
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
15.05.2014 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

-          Einstimmiger Beschluss vom 07.05.2014

-          Urspr. Antrag der CDU-Fraktion

 

Anwohner der Loher Straße in Rahlstedt beklagen sich vermehrt über den regelmäßig über den gesetzlichen Möglichkeiten genutzten Parkraum in ihrer Straße. Insbesondere wird, trotz Parkverbotes gemäß § 12 Abs. 3 Nr. 1 StVO, in dem das Parken vor und hinter Kreuzungen und Einmündungen bis zu je 5 m von den Fahrbahnkanten verboten ist, bis in den Einmündungsbereich hinein geparkt. Somit ist der ein- und auskehrende Verkehr aus der ggü. der Haus-Nr. 14 einmündenden Straße (ebenfalls Loher Straße) stets stark sichtbehindert und führte bereits mehrmals zu Beinahe-Unfällen.

Als äußerst erfolgreiche Maßnahme erweist sich auch an anderen ähnlichen verkehrlichen Problemlagen die Aufbringung einer schraffierten Markierung auf der Fahrbahn. Somit kann jeder Verkehrsteilnehmer die verbotene Parkzone erkennen und eine Entspannung der gefährdenden Situation könnte herbeigeführt werden.

 

Die Bezirksversammlung möge beschließen:


Petitum/Beschluss:

 

Die zuständige Fachbehörde und Verwaltung wird gebeten, im Einmündungsbereich der Loher Straße, ggü. der Haus-Nr. 14, das dort vorgeschriebene Parkverbot durch Markierungen auf der Fahrbahn kenntlich zu machen.   


Anlage/n:

keine Anlage/n 

Stammbaum:
XIX-5356   Mehr Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer durch Fahrbahnmarkierung Antrag der CDU-Fraktion   Interner Service   Antrag
XIX-5356.1   Mehr Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer durch Fahrbahnmarkierung Beschlussvorlage des Regionalausschusses Rahlstedt   Interner Service   Beschlussvorlage