Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-0091  

 
 
Betreff: Festlegung der Fach- und Regionalausschüsse sowie deren Unterausschüsse für Bauangelegenheiten
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Hauptausschuss
25.08.2014 
Sitzung des Hauptausschusses ungeändert beschlossen   
Bezirksversammlung Wandsbek
04.09.2014 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Am 11.08.2014 hat das erweiterte Präsidium getagt und folgende Beschlussvorlage erarbeitet:

Der Hauptausschuss hat am 25.08.2014 einstimmig zugestimmt.

 

Die Bezirksversammlung setzt über den Hauptausschuss (§ 15 BezVG) und Jugendhilfeausschuss (gem. SGB VIII) folgende Fach – und Regionalausschüsse sowie Unterausschüsse (UA) für Bauangelegenheiten ein:

 

Ausschuss für Soziales und Bildung (ASB)

Ausschuss für Finanzen und Kultur (Fink)

Planungsausschuss (PLA)

Ausschuss für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz (UGV)

Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr (WVA)

 

Regionalausschuss Alstertal sowie UA für Bauangelegenheiten

Regionalausschuss Bramfeld- Steilshoop-Farmsen-Berne sowie UA für Bauangelegenheiten

Regionalausschuss Kerngebiet Wandsbek sowie UA für Bauangelegenheiten

Regionalausschuss Rahlstedt sowie UA für Bauangelegenheiten

Regionalausschuss Walddörfer sowie UA für Bauangelegenheiten 

 

Die Fach- und Regionalausschüsse sowie der Jugendhilfeausschuss haben 15 stimmberechtigte Mitglieder, die Unterausschüsse für Bauangelegenheiten haben inkl. Grund- und Ausgleichsmandat 9 stimmberechtigte Mitglieder.

 

Darüber hinaus setzt die Bezirksversammlung einen Ältestenrat ein, der sich aus dem Präsidium und einem jeweiligen Vertreter der Fraktionen sowie Gruppen zusammensetzt. 

 

 

 


Petitum/Beschluss:

 

Die Bezirksversammlung wird um Zustimmung gebeten.

 


Anlage/n:

keine Anlage/n