Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-0134  

 
 
Betreff: Bewilligung von Mitteln für die Durchführung der Berufsfindungsaktionstage (BFAT) für Mädchen aus der RZ 4440 - Titel 1631.684.12
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Dezernat Soziales, Jugend und Gesundheit   
Beratungsfolge:
Jugendhilfeausschuss
17.09.2014 
Sitzung des Jugendhilfeausschusses ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Für die Durchführung der 14. BFAT am 18.09. / 19.09.2014 (jeweils 9-16 Uhr) beantragt Streetlife e.V., Straßensozialarbeit Rahlstedt, die Übernahme des Fehlbetrages in Höhe von insg. 3.688, 68 € (Gesamtkosten: 5.398, 68 €).

 

Das Angebot für die Zielgruppe Mädchen soll in Rahlstedt in Kooperation mit Aladin, den Dollen Deerns, der Stadtteilschule Altrahlstedt, der Stadtteilschule Alt-Rahlstedt sowie der Förderschule Sieker Landstraße durchgeführt werden. An verschiedenen Veranstaltungsorten (JUG-Großlohe, Kirchengemeinde Großlohe und Treffpunkt Großlohe) erhalten 65 Mädchen die Möglichkeit, praxisnah und  handlungsorientiert acht Berufsbereiche kennenzulernen.

 

Die BFAT sollen Mädchen den Übergang von der Schule zum Beruf erleichtern und ihnen geschlechtsuntypische Beschäftigungsfelder erschließen.

 


Petitum/Beschluss:

Der Ausschuss wird um Zustimmung gebeten.

 


Anlage/n:

Antrag des Trägers Streetlife e.V.