Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-0678  

 
 
Betreff: Fahrgastunterstand Bushaltestelle Sarenweg
Beschluss der Bezirksversammlung Wandsbek vom 09.10.2014
Drs.-Nr.: 20-0244.1
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage BV-Vorsitz
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
29.01.2015 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek überwiesen   
Regionalausschuss Walddörfer
19.02.2015 
Sitzung des Regionalausschusses Walddörfer zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Folgender Beschluss wurde gefasst:

 

Der Bezirksamtsleiter wird gebeten, mit den zuständigen Stellen zu prüfen, ob die

Bushaltestelle Sarenweg Richtung Bergstedt ein Fahrgastunterstand aufgestellt werden kann.

 

Die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation nimmt auf der Grundlage einer Auskunft der Hamburger Hochbahn AG (HOCHBAHN) wie folgt Stellung:

 

Der Gehweg in der Straße Trillup ist mit maximal 1,5m zu schmal, um einen Unterstand installieren zu können. Es ist ein Mindestmaß von 2,55 m erforderlich, um einen Unterstand installieren zu können.

 


Petitum/Beschluss:

Die Bezirksversammlung nimmt Kenntnis.

 


Anlage/n:

keine Anlage/n