Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-0649.1  

 
 
Betreff: Mangelnde Beleuchtung der Gehwege/Zugänge im/zum Grünzug Josthöhe in Hummelsbüttel
Beschlussvorlage des Regionalausschusses Alstertal
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
  Bezüglich:
20-0649
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
29.01.2015 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

                    Ursprünglich als Antrag der CDU-Fraktion (Drs. 20-0649) im Regionalausschuss Alstertal am 21.01.2015.

 

                    Einstimmig beschlossen, bei Enthaltung der Fraktion Die Linke.

 

 

Der Grünzug Josthöhe ist eine zentral gelegene Grün- und Freizeitfläche mit Spielplatz zwischen der Josthöhe und Reembroden in Hummelsbüttel. Der Grünzug ist von Mehrfamilienhäusern und kleineren Wohnhochhäusern umgeben. Anwohner sind meist junge Familien mit Kleinkindern sowie mit schulpflichtigen Kindern und Jugendlichen. Durch die zentrale Lage mit Zugängen von den Wohngebieten sowie von der Alten Landstraße und Hummelsbüttler Weg, wird der Grünzug nicht nur als Freizeitgelände genutzt, sondern auch als Durchgang für die Anwohner zu der nächsten Einkaufsmöglichkeit, der nächsten Bushaltestelle oder um Freunde und Bekannte auf der anderen Seite des Grünzugs zu besuchen. Darüber hinaus ist der Weg ebenfalls Teil des Schulwegs für viele der dort wohnhaften Schulkinder. Schulpflichtige Kinder und Jugendliche benutzen den Weg in den frühen Morgenstunden sowie am späten Nachmittag. Gerade in den dunklen Herbst- und Wintermonaten sehen sich die Kinder und Jugendlichen mit eingeschränkter Sicht durch die Dunkelheit konfrontiert, welches auf die mangelnde bis nicht vorhandene Beleuchtung zurückzuführen ist. Außerdem nutzen Jugendliche die dort herrschende Dunkelheit um jüngere (Schul-)Kinder anzupöbeln und zu verängstigen.

 

Es ist wichtig, den dort wohnhaften Kindern und Jugendlichen einen sicheren Weg zur Schule oder nach Hause - auch in den dunkleren Monaten des Jahres zu ermöglichen. Daher muss für ausreichende Beleuchtung auf den Park- und Zugangswegen gesorgt sein. Diese ist jedoch mangelhaft bis gar nicht vorhanden.

 


Petitum/Beschluss:

 

Der Regionalausschuss Alstertal spricht sich für eine Beleuchtung der Parkwege und Zugänge im Grünzug zwischen Josthöhe und Reembroden aus.

 

Die Verwaltung wird gebeten, den eben benannten Parkweg auf die diesjährige Prioritätenliste für Wegebeleuchtungen in öffentlichen Grünanlagen zu setzen.

 


Anlage/n:

keine Anlage/n 

Stammbaum:
20-0649   Mangelnde Beleuchtung der Gehwege/Zugänge im/zum Grünzug Josthöhe in Hummelsbüttel Antrag der CDU-Fraktion   Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   Antrag
20-0649.1   Mangelnde Beleuchtung der Gehwege/Zugänge im/zum Grünzug Josthöhe in Hummelsbüttel Beschlussvorlage des Regionalausschusses Alstertal   Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   Beschlussvorlage