Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-0851  

 
 
Betreff: Dorfteich und Rückhaltebecken an den Teichwiesen entschlammen und herrichten
Beschluss der Bezirksversammlung vom 13.11.2015 (Drs. 20-0388.1)
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
Federführend:Interner Service Beteiligt:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
26.02.2015 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek überwiesen   
Regionalausschuss Walddörfer
26.03.2015 
Sitzung des Regionalausschusses Walddörfer zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Folgender Beschluss wurde gefasst:

Die zuständigen Stellen werden aufgefordert, sowohl das Rückhaltebecken an den Teichwiesen

als auch den Dorfteich am Volksdorfer Schwimmbad in Augenschein zu nehmen und Maßnahmen der Entschlammung u.Ä. zu ergreifen, um einen ordnungsgemäßen Zustand herzustellen.

 

Zum Beschluss nimmt das Bezirksamt wie folgt Stellung:

 

Beide Maßnahmen waren im Arbeitsprogramm 2014 vom 15. April 2014 unter dem Titel „Gussau - RBA Halenreie Entschlammung“ als Nachrücker der 1. Priorität und unter dem Titel „Saselbek - Entschlammung Dorfteich“ als Nachrücker der 2. Priorität enthalten. Eine tatsächliche Bearbeitung hätte nur erfolgen können, wenn Maßnahmen, für die im Arbeitsprogramm eine Durchführung im Jahr 2014 festgelegt wurde, schneller erfolgt oder ‚ausgefallen‘ wären. Dies ist allerdings nicht geschehen, so dass beide Projekte nicht umgesetzt werden konnten.

Derzeit wird das Arbeitsprogramm 2015 erstellt, in das beide Maßnahmen erneut auf-genommen werden. Eine Priorisierung der Maßnahmen im Arbeitsprogramm 2015 erfolgt unter Berücksichtigung der Pflichtaufgaben sowie der zur Verfügung stehenden personellen und finanziellen Ressourcen.

 


Petitum/Beschluss:

Die Bezirksversammlung nimmt Kenntnis.

 


Anlage/n:

keine Anlage/n