Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-0852  

 
 
Betreff: Instandsetzung und Verbreiterung des Fußweges entlang der Heinrich-von-Ohlendorff Straße
Beschluss des Regionalausschusses Walddörfer vom 22.01.21015 (Drs. 20-0646)
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt Beteiligt:Fachamt Management des öffentlichen Raumes
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Walddörfer
26.03.2015 
Sitzung des Regionalausschusses Walddörfer zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Folgender Beschluss wurde gefasst:

Das zuständige Fachamt wird gebeten, in Absprache mit der Straßenverkehrsbehörde, die Situation zu prüfen und Maßnahmen zur Verbesserung der Situation zu veranlassen. Dabei sollen einerseits die konkreten Gefahrensituationen zeitnah beseitigt werden und andererseits Maßnahmen für eine nachhaltige Verbesserung der Wegesituation geprüft und ggf. für eine Aufnahme in das Arbeitsprogramm MR unter dem Punkt „Maßnahmen zur Barrierefreiheit“ vorgemerkt werden.

Dem Regionalausschuss Walddörfer soll zeitnah zu den o.g. Punkten berichtet werden.

 

 

Zum Beschluss nimmt das Bezirksamt wie folgt Stellung:

 

Der Weg ist in einer ausreichenden Breite von 1,50 m hergestellt, so dass eine grundsätzliche Maßnahme zur Verbreiterung des Gehweges nicht erfolgen muss. Die gewünschte Kontrolle der Situation ist erfolgt.

 


Petitum/Beschluss:

Die Bezirksversammlung nimmt Kenntnis.

 


Anlage/n:

keine Anlage/n