Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-1284  

 
 
Betreff: Gewerbeflächenentwicklung Hamburg - Stormarn
- Zwischenbericht der Gutachter
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Planungsausschuss
09.06.2015 
Sitzung des Planungsausschusses zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Vor dem Hintergrund der dynamischen wirtschaftlichen Entwicklung in der Metropolregion Hamburg besteht länderübergreifend im Bereich des Bezirkes Wandsbek und der Gemeinden Barsbüttel und Stapelfeld im Kreis Stormarn Handlungsbedarf zur Überprüfung und Ausgestaltung des Gewerbeflächenangebotes unter Berücksichtigung der siedlungsstrukturellen und naturräumlichen Rahmenbedingungen.

 

Auf der Basis einer Kooperationsvereinbarung der beteiligten Gebietskörperschaften haben die Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt (BSU), das Bezirksamt Wandsbek und die Wirtschafts-und Aufbaugesellschaft Stormarn mbH (WAS) gemeinsam ein interdisziplinäres Planungsgutachten beauftragt. Ziel des Gutachtens ist zu untersuchen, wo und unter welchen Voraussetzungen eine länderübergreifende gewerbliche Entwicklung raumverträglich möglich ist.

 

Der Auftrag ist vergeben worden an die Arbeitsgemeinschaft bgmr Landschaftsarchitekten – Becker Gieseke Mohren Richard, Berlin zusammen mit Machleidt GmbH Städtebau, Stadtplanung, Berlin und ARGUS Stadt- und Verkehrsplanung, Hamburg. Sie wird vertreten von bgmr - Herrn Dr. Carlo W. Becker.

 

Die Arbeitsgemeinschaft wird dem Ausschuss über den Zwischenstand des Gutachtens berichten.

 


Petitum/Beschluss:

 

Der Planungsausschuss wird um Kenntnisnahme gebeten.

 


Anlage/n:

Lageplan Gutachtengebiet (Kernraum und erweiterter Betrachtungsraum)